So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an kbiron.

kbiron
kbiron, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 1374
Erfahrung:  In eigener Praxis tätig seit 2003, Dozent für tierärztliche Fortbildung
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
kbiron ist jetzt online.

Mein 9Wochen junger shitzu welpe hat verstopfungen und bricht

Kundenfrage

Mein 9Wochen junger shitzu welpe hat verstopfungen und bricht gelben Schleim.Er liegt die ganze Zeit und wenn er aufsteht versucht er zu Kacken aber kommt nichts.Er hat sich gestern von den grossen Hunden ein leckerli und auch das hundefutter mit gegessen.Was anderes konnte ich nicht beobachten.Was soll ich tun,das es ihm wieder besser geht?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  kbiron hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten tag, das beste wäre, mit ihm einen Tierarzt aufzusuchen. Dieser kann ihn untersuchen und dann ggf. behandeln.
Wahrscheinluch kann dem Tier mit der Eingabe von etwas Lactulose oral und Mikroklist (eine Tube mit Klisiter für rektal) geholfen werden. Eine Infusion wird ihm auch helfen, damit Flüssigkeits- und Elektrolytverlust ausgeglichen werden können.
Vielleicht erholt er sich auch von alleine, geben Sie ihm zu trinken, aber da eine Verstopfung schnell auch schlimmere Folgen haben kann, empfehle ich Ihnen die Sache lieber schnell in den Griff zu bekommen. Oft kann Paraffinöl eingegeben werden, um den Stuhlabgank etwas zu verienfachen, aber es besteht die Gefahr, dass er von dem Öl in die Luftröhre bekommt. Ich würde auf diese Massnahme verzichten.
Messen Sie die Temperatur bei dem Tier, wenn er Fieber hat, zögern Sie bitte auf keinen Fall, einen Tierarzt aufzusuchen.
Ich wünsche dem kleinen gute Besserung und hoffe, ich konnte Ihnen helfen. Für das Akzeptieren danke ich im Voraus.
Experte:  kbiron hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag, ich hoffe, Ihrem Hund konnte inzwischen geholfen werden.
Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort zu "Akzeptieren". Vielen Dank!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde