So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16316
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Grasmilben an der Hundenase, was kann man am Besten dagegen

Kundenfrage

Grasmilben an der Hundenase, was kann man am Besten dagegen tun? Unser Dackel schlurtf sich seine Nase ständig und kratzt sich auch seine Pfoten....
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

hierbei hat sich das Spot on -Präperat Stonghold bewährt,da es auch gegen Grasmilben wirkt.Sie sollten dies dann alle 4-6 Wochen zuminderst über den Sommer regelmäßig auftragen,Scheitel zwischen den Schulterbälttern und dirket auf die Haut geben.Sie bekommen dies bei jedem Tierarzt. Ich halte Strongholb bei Grasmilben meist wirksamer als Advantix.Zusätzlich gegen den vorhandenen Juckreiz können sie Panalogsalbe oder auch Hydrocortiselsalbe auf die Nase auftragen,am besten ihn nachher ablenken Füttern etc,damit er die salbe nicht gleich wieder ableckt.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank im Voraus.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde