So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16315
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

meine deutsche drahhaar h ndin 10 j besteht der verdacht auf

Kundenfrage

meine deutsche drahhaar hündin 10 j besteht der verdacht auf cushing syndrom wie teuer sind die behandlungen und lebenserwartung
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

zunächst würde ich ihnen dringend empfhelen eine Blutuntersuchung durchführen zu lassen und dabei den Cushingtest mitmachen zu lassen,daein Haarausfall und dünner Haut alleine kein eindeutiges Anzeichen für Cushing ist.Bei einem Cushing trinken z.B. die Hunde extrem viel,bekommmen einen Hängebauch,bekommen borkige Hautveränderungen etc.Die von ihnen beschriebene Hautproblematik kann ebenso bei einer Allergie auftreten,ferner bei einer Hautpilzerkrankung und auch bei einem organischen Problem wie z.B. der Schildrüse.Ich würde daher wie gesagt zunächst erst einmal eine Blutuntersuchungmachen lassen .Ebenso käme eine Mangelerkrankung wie z.B. Zinkmangel inFrage,dies kann über eine Blutuntersuchung ebenso wie ein organisches Problem abgeklärt werden.Im Moment würde ich das Cushing Syndrom zwar für möglich halten eber ohne einen positiven Cushingtest erst einmal nicht an eine Behandlung etc denken,Da wie gesagt das Hautproblem auf eine viel Zahl von Erkrankungen zutrifft.Eventuell sollte man auch eine Hautprobe nehmen und untersuchen lassen,um damit eine Pilz-oder bakterielle Erkrankung nachzuweisen bzw auszuschließen.

 

Beste Grüße und alles Gute, Corina Morasch

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank im Voraus.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde