So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 7020
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Mein hund ist ein miscling und ist 13 jahre alt, er leuft nicht

Kundenfrage

Mein hund ist ein miscling und ist 13 jahre alt, er leuft nicht mehr wie früher und hört auch so gut wie nichts mehr, auf einem auge ist er auch fast blind. so jetzt meine frage warum schafft er nicht mehr die treppen zu gehen und warum läuft,oder geht er so langsam

mit freundlichen Gruss linda
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
Hunde in diesem hohen Alter
haben oft Gelenksprobleme- das ist nicht anders als bei uns Menschen.
In einem solchen Fall kann man gut mit Schmerzmitteln (vom Tierarzt, z.B Rimadyl oder Metacam) Erleichterung schaffen-
und zusätzlich mit pflanzlichen Medikamenten wie Muschelkalkextrakte /Ingwer/ Teufelskralle die Gelenksfunktion unterstützen.
Natürlich kann er auch eine Altersbedingte Herzschwäche vorliegen/hinzukommen, auch dafür gibt es Medikamente, dass es dem Hund wieder besser geht.
Sie sollten also bald zum Tierarzt gehen, damit der genaue Grund gefunden wird und schnell behandelt werden kann.
Haben Sie noch Fragen?
viele Grüße
Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen. Vergessen Sie bitte nicht, auf akzeptieren zu clicken - und über eine positive Bewertung würde ich mich freuen.
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, haben Sie noch Fragen?
Sonst würde ich Sie bitten, auf akzeptieren zu clicken.
Danke im Voraus und alles Gute für Ihren Hund.
Dr. Marie-Luise Wörner-Lange
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, Kann ich Ihnen noch weiterhelfen?
viele Grüße
Dr.M.L. Wörner-Lange