So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 7112
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

ich habe seit ca 4 jahren eine sehr liebe u brave rottweilerh ndin.

Kundenfrage

ich habe seit ca 4 jahren eine sehr liebe u brave rottweilerhündin. u ich betone, sie ist garantiert nicht böartig oder agressiv. liebt alle tier und alle menschen, ohne ausnahme.
mein problem jetzt ist aber, sie hat im märz sechs kleine welpen zur welt gebracht. hat sich auch rührn um alle gekümmert. als aber nur noch einer bei uns war, hat sie angefangen, sich jedesmal (auch wenn die fütterung bereits 5 od 6 stunden zurücklag) sich nach dm gassi gehen zu übergeben. anfangs dachte ich es seiesn würmer, worauf ich sie sofort entwurmt habe. das hat aber auch nicht wirklich geholfen. dann dachte ich, es sei eiversucht auf den letzuten kleinen, der aber mittlerweile bereits seit vier wochen weg ist. und leider ist meine private situazion momentan so, dass ich ich mich von meiner freundin getrennt habe, u somit offizioell obdachlos bin (wohne zwar bei meiner mutter, aber musste mich obdachlos melden, da ich seit meiner scheidung 2006 all mein vermögen (ca 40000€ verloren habe). jetzt habe ich zwar bald wieder eine eigen wohnung, jedoch lebe ich vom mindesteinkommen, da ich aiuf grund der scheidung in den privatkonkurs bzw abschgöpfung gehen musste. u im zuge dessen habe ich auch meine damalige arbeit verloren, da sich mein chef nicht dazu bereit erklärt hat, eine drittschuldner bestättigung ab zu geben. u in meiner momentanen sizuation habe ich auch wenig chancen auf eine neue arbeitsstelle. den wennman bei einem vorstellungsgespräch bekannt gibt. man sei im privatkonkurs, wird man sehr odft behandelt, wie wenn man ein schwer verbrecher sei. deshalb bin ich auch seit jahren in psychologischer behandlung u habe eine ien einhalb jährige therapy gemacht (was aber leider wenig erfolg brachte.
was nun meinen hund betrifft, sie ist mein ein und alles und ohne ihr, würde ich mir nicht sicher sein, ob ich noch länger durcvhhalten kann oder könnte!
ich hoffe ich kann auf diesem wege in erfahrung bringen, was ich tun kann, dass mein baby ihren brechreiz verliert und wieder top fit wird. da sie wirklich die liebste hündin (u auch wenn in den medien immer wieder der rottweiler verteufelt wird, kann ich für mein baby die hand ins feuer legen u garantieren, dass sie eine sehr liebes und sanftes wesen hat) ihr ist noch nie was schlechtes wiederfahren, geschweige den habe ich sie geschlagen oder sonst unangebrachte dinge gemacht. sie ist einfach ein super wohl u brav erzogene hündin, die nichts mehr liebt, als spazieren zu gehen, ,mit anderen tieren zu spielen, oder so oft geht schimmen zu gehen, da sie eine wasserratte ist.
ich würde sie daher bitten, ob sie mir tipps geben könnten, was ich tu kann, um sie gesund und munter noch viele jahre besitzen zu können!
aber, u das ist mein großes manko, ich bekomme zur zeit nur so um die 700€ monatlich, wo ich aber ca 400 miete ud div kleinigkeiten zu zahlen habe. daher kann ich leider nicht zu einem normalen tierarzt gehen.
ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn sie mir so rasch wie möglich tipps oder ratschlägezukommen lassen könnten.
meine telefon-nr: 0676/4412758
oder meine mail:[email protected]

ich bedanke XXXXX XXXXX voraus für ihre hilfe und hoffe auf baldige antwort
mit sehr freundlichen grüßen hochachtunmgsvoll ingo gochovsky
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
ich denke, dass Ihr Hund bricht, liegt an der Gesamtsituation und sie hat evtl eine Gastritis.Zum Einen hat sie den Verlust der Welpen zu verarbeiten, zum anderen merkt Sie Ihnen sicher auch Ihre derzeitige, gespannte Lebenssituation an.
Zum einen würde ich Ihnen empfehlen dem Hund eine Weile kein Trockenfutter zu geben, sondern dies ein paar Stunden vorher einweichen und mit Reis versetzen. Auch Lightfutter oder Sensibel-futter (gibt es beim Discounter) eingeweicht mit Reis kann helfen.
Mehrmals täglich und in kleinen Mengen, handwarm geben.
Sollte es nicht schnell besser werden, müssten Sie doch zum Tierarzt wegen einer Blutuntersuchung, um zu klären ob es eine organische Ursache hat, besonders auch dann, wenn Ihr Hund apathisch wird.
Versuchen Sie besonders auf dem Heimweg und dann zu Hause viel mit Ihr zu spielen und Sie zu verwöhnen-z.B. mit Schmusen und Leckerlis.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen. Vergessen Sie bitte nicht, auf akzeptieren zu clickenals Honorar für meine Mühe
- und über eine positive Bewertung würde ich mich freuen.
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, haben Sie noch Fragen?
Sonst möchte ich Sie fairer Weise bitten durch clicken auf akzeptiern meine Beratung zu honorieren.
danke im Voraus