So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16243
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

mein hund macht seit zwei Monaten in die Wohnung und ich weis

Kundenfrage

mein hund macht seit zwei Monaten in die Wohnung und ich weis nicht mehr was ich machen soll?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Anfrage.

 

Gerne gebe ich Ihnen Tipps zu diesem Fall. Wie alt ist der Hund denn und seit wann macht er dies?

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Meine Hündin ist sieben jahre alt . Sie macht es seit ich besuch bekommen habe von einer freundin die ein kleinen jungen hat. seit dem macht sie es was kann ich tunt

 

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
was kann ich tun
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Antwort.

 

Sie sollten zunächst beim TA klären lassen, ob ein organisches Problem vorliegt. Es könnte eine Blasen oder Darmschwäche sein. Ist dies ausgeschlossen, müssen Sie mit dem Hund Unterordnung und Erziehung arbeiten. Dies erfolgt nach den gleichen Prinzipien wie bei dem erlernen der Stubenreinheit eines Welpen. Nehmen SIe zum spazierengehen Lerckerlies als Belohung mit und geben Sie diese, wenn draußen Kot abgesetzt wird / uriniert wird. Dies sollten Sie so oft wie möglich wiederholen. Wird trotzdem wieder im Haus ein Geschäft gemacht, schimpfen Sie den Hund nicht, sondern strafen ihn durch missachtung. Nicht direkt zum Ort des geschehens gehen und putzen, sondern erst den Hund entfernen lassen (nicht selbst wegziehen, sondern ignorieren) und wenn er Weg ist reinigen. Wenn Sie ihm in diesem Augenblick zuviel Aufmerksamkeit gehen wertet er das Verhalten als Lob.

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke für die info werde ich machen .
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Alles klar, bitte gerne.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde