So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16165
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten Tag. Mein fast 7-monatiger LAbradorr de hat seit 1 Woche

Kundenfrage

Guten Tag. Mein fast 7-monatiger LAbradorrüde hat seit 1 Woche starken Durchfall und seit 4 Tagen mit Blut zum Schluß. Kein Erbrechen und ansonsten normales Verhalten, wie immer. Antibiotikum seit letztem Freitag und darmberuhigende Mittel haben nichts geholfen. Soll mein TA nicht mal Blut untersuchen? Danke XXXXX XXXXX Antwort! Petra Lübbe
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Fr. Lübbe,

danke für Ihre Anfrage.

Wurde das Tier bereits auf strenge Schonkost (Reis, Huhn, Hüttenkäse) umgestellt?
Wichtig wäre dringend eine Kot und Blutuntersuchung. Es kann sich um eine Entzündung oder aber auch um einen Virusinfekt handeln. Möglich sind auch hartnäckige Parasiten wie zB Guiardien. Anhand der Ergebnisse kann gezielt behandelt werden.

Messen Sie einmal Fieber. Alles über 38,5 (normal) deutet auf eine Infekt hin.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin
Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Das Antibiotikum soll scheinbar schon gegen Guiardien wirken. Nein, Schonkost in Ihrer berschriebenen Art wurde nicht gefordert. Es wurde nur Royal Canin Schonfutter mitgegeben. Soll ich das mal weg lassen und Reis mit Hühnchen und Hüttenkäse geben? Ansonsten herzlichen Dank für Ihre Antwort.

Gruß, Petra Lübbe

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Antwort.

Für mögliche Guiardien benötigen Sie ein spezielles Mittel, da diese sehr hartnäckig sind. Ein AB hilft in keinen Fall dageben. Dies sollte aber nur gegeben werden, wenn der Nachweis positiv ist, nicht "auf Verdacht". Ich würde statt der käuflichen Schonkoste auf Reis, Huhn/Pute, Hüttenkäse umstellen, da frisches Futter immer besser zu verdauen ist.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde