So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 7110
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

unser Hund ist Donnerstag operiert worden, Geb rmutter und

Kundenfrage

unser Hund ist Donnerstag operiert worden, Gebärmutter und Eierstockentfernung,
die Unterbauchseite ist stark gerötet, sie hat 38,8 TEMPERATUR; SIE BEKOMMT MORGENS UND aBENDS EINE HALBE aNTIBIOTIKA Tablette, Urin hat sie scchon abgesetzt, aber noch keine Verdauung. Wir machen uns grossse Sorgen.
(Briardhündin wir im August 3 Jahre)
B.Thoennessen
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
da die Temperatur normal ist (bis 39), brauchen Sie sich wohl keine allzu großen Sorgen zu machen! Überprüfen Sie bitte die Unterseite des Bauches ob dieser auch heiß ist, dann sollten Sie diesen auf jeden Fall vorsichtig z. B. mit feuchten,kühlen Tüchern -(nicht auf die Naht) kühlen. Eine Rötung der äußeren Bauchhaut ist meist eine Reizung der äußeren Haut durch den Op -Vorgang,, die i.d.R. nach ein paar Tagen vorübergeht.
Das Ihre Hündin keinen Kot absetzt, wird vermutlich daran liegen ,dass sie sich nicht krümmen mag-wegen der OP-Wunde.
Geben Sie ihr bitte leicht verdauliche Kost z.B Reis mit Huhn oder mit wenig Dosenfutter und einem Eßlöffel Öl dazu, z.B. Rapsöl.Viel Wasser trinken lassen fördert auch die Verdauung.
Solange Ihre Hündin nicht schlapp oder apathisch ist - oder Fieber bekommt - reicht es aus, wenn Sie morgen zum Tierarzt gehen, falls Ihre Hündin immer noch keinen Kot abgesetzt hat - oder der Bauch schlimmer geworden ist.
Sie bekommt ja auch zusätzlich AB um einer Entzündung vorzubeugen, das ist gut- wichtig nach so einer OP.
Haben Sie noch Fragen?
Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen. Vergessen Sie bitte nicht, auf akzeptieren zu clicken - und über eine positive Bewertung würde ich mich freuen.
Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Zuerst einmal vielen Dank, für die schnelle beantwortung, wenn ich noch Fregen habe, melde ich mich noch einemal.

B.Thoennessen

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gern, danke für die schnelle Bezahlung und alles Gute!
Dr.ML Wörner-Lange