So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16247
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein Hund hat 1 8000 Ehrlichien. Ist das heilbar

Kundenfrage

Mein Hund hat 1:8000 Ehrlichien. Ist das heilbar?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

die Therapie ihres Tierarztes ist absolut richtig,Doxycylin ist das dafür geeignete Antibiotikum,welches man 30 Tage durchgeben sollte um einen Behandlungeerfolg zu erzielen.Leider hat es auch häufig Nebenwirkungen,insbesondere greift es den Magen-Darmtrakt an,was zu Erbrechen und Durchfall führt.Ich würde ihnen daher raten ein magenschonendes Präperat in dieser Zeit zu geben,z.B. Ulcogant 20-40 mg/ kg Körpergewicht,erhalten sie auf Rezept in der Apotheke.Hömopatisch können sie ihn mit nux vomica und okoubaka Globuli d6 5-10 Stück 3 xtgl unterstützen.

Sie sollten dann auch 4-6 Wochen nach Ende der Therapie einen erneuten Bluttest machen lassen.Die chancen sind aber bei einer Doxycyclinbehandlung sehr gut,daß ihr Hund gesund wird und keine weiteren Probleme mehr haben dürfte.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde