So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an VETDoc.

VETDoc
VETDoc, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 485
Erfahrung:  seit 1983 in eigener Praxis (Pferde, Haustiere, Nutztiere) tätig
31767310
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
VETDoc ist jetzt online.

Mein Hund ist ca. 12 Jahre. Genau wei ich es nicht , sie stammt

Kundenfrage

Mein Hund ist ca. 12 Jahre. Genau weiß ich es nicht , sie stammt aus dem Tierheim. Sie wechselt gerade ihr Fell seit ein paar Tagen. Leider atmet sie sehr schnell und abrupt.
Frißt schlecht, es sei denn etwas anderes als sonst, was sie nicht darf da sie ein Bauchspeicheldrüsen Problem hat und nur spezielles Futter und Klato Pan Pulver bekommt.
Habe zusätzlich am Hals größere Knoten gefunden, wie stärkere Lymphknoten und ebenfalls unter den Knoten noch einmal stärkere, ebenfalls direkt am Vorderlauf oben am Gelenk. Ich habe es jetzt erst bemerkt, da ich intensiver wegen ihrer schlechten Verfassung geschaut habe. Sie trinkt sehr viel und kann es scheinbar nicht mehr so halten, da sie auch in die Wohnung macht. Dieses aber alles erst seit ca. vier Tagen. Sie war schon immer ein wenig schwierig, somit habe ich mir erstmal nicht soviel Gedanken gemacht. Aber jetzt! ich wäre dankbar für eine Antwort unabhängig vom Tierarztbesuch am morgigen Tag.
Vielen Dank
Kirsten Koldemeyer
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  VETDoc hat geantwortet vor 6 Jahren.
.....so wie sie die symptomatik beschreiben, hört sich das nach einer ernsthaften erkrankung des lymphatischen systems an. möchte mich hier mit den fachbegriffen, die durchaus nachdenklich werden lassen könnten,nicht so weit aus dem fenster lehnen, aber empfehle ihnen dringend ihren haustierarzt aufzusuchen. der wird untersuchungen (biopsien, blutbild etc.) und weitere massnahmen ergreifen und sie in bezug auf die prognose richtig beraten.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde