So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16178
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Meine Kollegin gab Heute einem Hund einen gro en Schokokeks. Ich

Kundenfrage

Meine Kollegin gab Heute einem Hund einen großen Schokokeks.
Ich sagte sie soll es lieber nicht geben (wir barfen!) darauf hin meinte sie: och, ab und zu darf er das.
Jetzt meine Frage: kann der Hund Zucker verdauen? ich meine die Bauchspeicheldrüse... und ich meine mal gelesen zu haben, dass Zucker immer im Hundekörper bleibt?!
Stimmt das?
LG Frauchen und Charlie
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

Zucker ist für einem Hund genauso wenig gesund wie für den Menschen.Gefährlich allerdings ist Schokolade für den Hund,in größeren Mengen können Vergiftungserscheinungen auftreten,daher sollte man Schokolade vermeiden dem Hund zu füttern.Zuviel Zucker kann natürlich gesundheitliche Schäden wie Fettleibigkeit, Leber,Nieren und Bauchspeicheldrüsenschäden hervorufen,daher sollte man Hunde keine zuckerhaltige Nahrungsmittel wie Süßigkeiten etc füttern.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Meine Frage: ob der Zucker für immer im Körper bleibt, weil er nicht mehr ausgeschieden werden kann? wegen der *Bauchspeicheldrüse*.... od. hat das nichts damit zu tun?

Besser kann ich es nicht erklären... sorry!

LG

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

nein der Zucker bleibt genauso wenig beim Hund wie beim Mensch für immer im Körper ,er wird genauso wie beim Menschen verstoffwechselt und dann über Darm und Niere ausgeschieden.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde