So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.

Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

Hallo mein Hund mit 11 Jahren und einem Gewicht von 25 Kg hat

Kundenfrage

Hallo mein Hund mit 11 Jahren und einem Gewicht von 25 Kg hat Schilddrüsenunterfunktion
Wie oft und wieviel Forthhyron 200 soll ich geben. Sind die 12 Stunden abstand ein zu halten
und vor oder nach der Fütterung gebe.
Danke XXXXX XXXXX Antwort
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

die Anfangsdosierung von Forthyron liegt bei 10 µg pro kg Körpergewicht, bei Ihrem Hund also bei 250 mg alle 12 Stunden. Ihr Hund sollte also 2 x tgl. 1,25 Tbl. eingeben.

Die Resorption kann durch die Fütterung beeinträchtigt werden, daher sollten Sie die Tablette immer gleich eingeben, also z.B. mit der Fütterung.

Sie sollten nach 2 Wochen die Schilddrüsenwerte überprüfen lassen, am Besten direkt vor der Tablettengabe und dann noch einmal 4 bis 6 Stunden später. So kann man feststellen, ob die Wirkung der Tablette ausreicht und dann die Dosierung entsprechend anpassen.

Alles Gute für Ihren Hund