So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.

Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

mein Hund hat heute eine Impfung und eine Wurmtablette bekommen

Kundenfrage

mein Hund hat heute eine Impfung und eine Wurmtablette bekommen und leidet jetzt anscheinend unter Schmerzen, da er immer wieder winselt und nicht schläft, wie sonst um diese Zeit. Wenn er berührt wird (an unterschiedlichen Stellen) jault er manchmal auch laut auf. Was kann die ursache sein und was sollen wir tun?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,

machen Sie sich keine Sorgen, solche Reaktionen kommen insbesondere bei jungen Hunden nach Impfungen häufiger vor.

Es kann sich durchaus um eine Nebenwirkung der Impfung handeln, manche Hunde reagieren mit Mattigkeit, etwas Fieber und Fressunlust auf die Impfung. Viele Hunde reagieren auch sehr empfindlich auf Berührung (nicht nur an der Injektionsstelle). Diese Symptome sollten innerhalb von 2 Tagen abklingen. Es kann auch manchmal zu lokalen Schwellungen an der Impfstelle kommen, woraufhin der Hund dann sehr empfindlich reagiert.

Sollten weitere Symptome (Erbrechen, Durchfall) hinzukommen bzw. die vorhandenen Symptome nicht innerhalb von 2 Tagen verschwunden sein, sollten Sie noch einmal Ihren Tierarzt aufsuchen. Zu solchen Problemen kommt es manchmal wenn der Hund zum Zeitpunkt der Impfung schon einen leichten Infekt hatte welcher dann durch die Impfung verstärkt wird. Normalerweise ist am nächsten Tag aber alles schon wieder vergessen, also keine allzu großen Sorgen machen. :-)

Alles Gute für Ihren Hund