So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.

Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

mein hund hatt sich die reiskralle im feld abgerissen.Seine

Kundenfrage

mein hund hatt sich die reiskralle im feld abgerissen.Seine pfote ist komplet entzündet, leider haben wir kein geld für einen artzt!Wir bitten sie um rat. Rocky ist alles was wir haben wir bitten um hilfe.DANKE XXXXX XXXXX DANKE
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

wann ist es zu der Verletzung gekommen? Ist die Kralle komplett herausgerissen oder noch vorhanden?

Wenn die Verletzung schon einige Tage zurückliegt und die Pfote stark geschwollen und entzündet ist müssen Sie leider unbedingt einen Tierarzt aufsuchen, da ansonsten die Gefahr besteht, dass sich die Entzündung ausbreitet und auf tiefere STrukturen (inklusive Knochen) übergreift. Der Hund benötigt dann ein entsprechendes Antibiotikum und vermutlich auch eine richtige Wundbehandlung.

Falls die Verletzung noch relativ frisch ist sollte die Wunde richtig ausgespült werden, hierfür eignet sich beispielsweise Wasserstoffperoxid 3%ig (gibt es günstig in der Apotheke) oder Jodlösung. Anschließend sollte ein Jodverband angelegt werden. Wichtig hierbei ist, dass Sie den Zwischenzehenbereich mit Watte oder ähnlichem auspolstern und auch die Pfote gut mit Wattebinden umwickeln und erst danach den richtigen Verband anlegen. Im Internet gibt es Seiten die das richtige Anlegen eines Pfotenverbandes beschreiben. Der Verband sollte täglich gewechselt und die Wunde gespült werden. Wird es innerhalb von 2 Tagen nicht besser müssen Sie ebenfalls auf jeden Fall einen Tierarzt aufsuchen.

Fragen Sie beim Tierarzt nach der Möglichkeit einer Ratenzahlung - wenn man nett vor der Behandlung fragt ermöglichen dies viele Tierärzte damit dem Tier geholfen wird.

Alles Gute für Ihren Hund

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde