So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an know-it-vet.

know-it-vet
know-it-vet, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 946
Erfahrung:  Fachtierarzt für Kleintierkrankheiten, ausserdem Teilgebiet Chirurgie, über 20 Jahre Berufserfahrung in Klinik und Praxis
51528121
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
know-it-vet ist jetzt online.

Hi, wir haben seit 2 Monaten einen 1-j hrigen Labradoodle.

Kundenfrage

Hi,

wir haben seit 2 Monaten einen 1-jährigen Labradoodle. Er ist ein toller Hund und macht nur ein Problem: Er haart sehr stark. Ich hatte vorher schon 2 Hunde und bei denen war das kaum sprübar. Liegt das an der Rasse, am Futter und vor allem: Was kann man dagegen tun (außer täglich staubsaugen)?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 6 Jahren.

Lieber Besitzer,

für einen Labradudel eher ungewöhnlich, da die Pudel ja eigentlich kaum haaren ....

aber

zum Einen wird es jetzt wärmer. Es könnte ein normaler Fellwechsel sein.

Mögliche wäre auch die Futterumstellung - dann hilft warten.

Sie könnten mal für einige Wochen Multivitasel von der Fa. Selectavet füttern. Enthält viele Vitamine und auch wichtige Spurenelemente für Haut und Fell. Ist hochkonzentriert und preiswert, gibt es aber nur vom Tierarzt.

 

Ich hoffe ich konnte helfen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie die Antwort akzeptieren würden.

Liebe Grüsse und Gute Besserung

Dr. G. Bauer