So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.

Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

Einer meiner 2 vegan ern rten Hunde (3 Jahre) hat im oberen

Kundenfrage

Einer meiner 2 vegan ernärten Hunde (3 Jahre) hat im oberen Ohrbereich schon über längere Zeit (1 1/2 Mon.) Entzündungen, die mal stärker und mal schwächer sind. Was kann ich tun? Es war in den letzten Wochen kalt und auch sehr windig- soll er einige Tage im Hause bleiben ?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

Sie sollten mit dem Tier auf jeden Fall einen Tierarzt aufsuchen und am Besten einen Ohrabstrich machen lassen. Meist kann man unterm Mikroskop bereits gut beurteilen, ob vorrangig Bakterien oder Pilze an der Infektion beteiligt sind. Man kann dann die Therapie hierauf abstimmen. Meist werden spezielle Ohrentropfen eingesetzt, es kann aber auch sein, dass zusätzlich oral ein Antibiotikum gegeben werden muss.

Bakterien und Pilze bekommt man nur durch eine gezielte und ausreichend lange Therapie in den Griff. Sie sollten auf jeden Fall Feuchtigkeit durch Schwimmen etc. vermeiden und darauf achten, dass der Gehörgang gut belüftet ist, bei Hunden mit Haaren im OHr sollten diese gezupft werden.

Alles Gute für Ihren Hund