So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16315
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, wir machen uns Sorgen um unseren 3 jahre alten Dalmatinerr den. Vor

Kundenfrage

Hallo,
wir machen uns Sorgen um unseren 3 jahre alten Dalmatinerrüden.
Vor 19 Tagen wurde bei ihm ein Harnstein festgestellt und operiert. Seit diesem Tag blutet er aus dem künstlichen Ausgang (zwischen Hodensack und Penis) bei jedem Urinabsatz. Damit er nicht nachts und in Ruhe blutet, bekommt er täglich 50 mg Konakion.
Die behandelnden Tierärzte sind ziemlich ratlos und haben jetzt eine Blutuntersuchung in Angriff genommen, die Aufschluss über eine mögliche Bluterkrankheit geben soll.
Aüßerlich ist die Wunde gut verheilt, auch der Urinabsatz klappt, es kommt eben nur bei fast jedem Markieren ein kleiner Schwab Blut hinterher, seit nun fast 3 Wochen!
Wieviel Blutverlust verkraftet ein Hund? Müssen die Schleimhäute richtig rosa aussehen, oder hellrosa?
Seit ein paar Tagen frisst er auch nicht mehr sein Futter auf, das kennen wir absolut nicht von ihm und er weigert sich, zu trinken.
Haben Sie einen Rat?

Herzliche Grüße
Bettina Lubaczowski
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

um ihnen eventuell helfen zu können benötige ich noch ein paar Informationen:

wurde denn bereits eine Harnuntersuchung gemacht,da Blut imUrin meist ein Anzeichen für eine Entzündung sprich Infektion ist?Bekommt er im Moment Antibiotikum und entzündungshemmende Medikamente, wenn ja welche?Was bekommt er zu freßen,ein spezielles Diätfutter?Wurde nach der Operation noxchmals eine Ultraschalluntersuchung durchgeführt?

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Das Blut kommt nicht mit dem Urin zusammen aus dem neuen Ausgang, es kommt extra. Manchmal tropft auch Blut, wenn er lange geruht hat, einfach so, ohne Urin.

Einige Tage nach der OP wurde ein Katheder in die Blase eingeführt, der Urin war ohne Blut.

Antibiotikum hat er bis ca 14 Tage nach der OP bekommen.

Entzündungshemmende Medikamente bekommt er nicht, nur das Konakion.

Seit Diagnose des Steines bekommt er Diätfutter von Royal Canin, Urinary.

Ultraschalluntersuchung nach OP wurde nicht noch einmal gemacht.

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

ich würde ihnen raten zunächst noch einmal eine Harnuntersuchung machen zu lassen,da man damit auf entzündunszellen,Blut und auch auf Harnkristalle untersuchen kann um damit definitiv eine Entzündung und auch Harnkristalle ausschließen zu können.Ferner sollte man eine Ultraschalluntersuchung durchführen um damit einen Überblick über das operationsfeld zu erhalten,eventuell wäre es auch sinnvoll eine Kontrastmitteluntersuchung durchzuführen um damit vielleicht Aufschluß über die Ursache der Blutung bzwderen ursprung zu finden.Leider kann ich ohne das Tier selbst untersucht zu haben via Internet keine genaue Diagnose stellen.

Solange ihr Hund nicht jeden tag einen halben liter Blut verfliert sondern nur ein paar Mililiter besteht noch kein grund zur sorge für eine Anämie.Sie können ihm aber vorsorglich ein eisenhaltiges Ergänzungsfutter ,welches die blutbildung(der roten Blutkörperchen) unterstützt,geben.

es ist aber natürlich wichtig die Ursache der Blutung zu finden und die dann gezielt zu therapieren,da auf Dauer ein tgl Blutverlust nicht erwünscht ist.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde