So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an know-it-vet.

know-it-vet
know-it-vet, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 946
Erfahrung:  Fachtierarzt für Kleintierkrankheiten, ausserdem Teilgebiet Chirurgie, über 20 Jahre Berufserfahrung in Klinik und Praxis
51528121
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
know-it-vet ist jetzt online.

Meine Bernhardinerh ndin 7Jahre hat eine Milbenallergie. Wird

Kundenfrage

Meine Bernhardinerhündin 7Jahre hat eine Milbenallergie.
Wird schon 2 Jahre sensibilisiert.
Hat offene Hautstellen durch ewiges Kratzen und Lecken ,was kann ich noch tun?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 6 Jahren.

Was heisst hier Milbenallergie.

Sinnvoller wäre es man beseitigt die Milben statt einer Desensibilisierung.

Ursächlich ist auch eine Futtermittelallergie denkbar.

Sie sollten:

a) Mittel gegen Milben: Stronghold in den Nacken tropfen. Sebacil-Bad wäre mir lieber, aber Bernhardiner und Aussentemperatur von Null Grad verbieten dies.

b) Es gibt super-Allergiediät futter von Vetconcept. Sollten Sie daran interesse haben, würde ich ihnen eine Nummer senden. Dann erhalten sie meiens Wissens bei der Eingangsbestellung 30 % Rabatt. Sonst würde ich ihnen zu Kartoffeln und Möhren und Wildfleisch und selberkochen raten - aber vielleicht beim Bernhanrdiner doch lieber Fertigfutter.

 

Ich hoffe ich konnte helfen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie die Antwort akzeptieren würden.

Liebe Grüsse und Gute Besserung

Dr. G. Bauer