So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an know-it-vet.

know-it-vet
know-it-vet, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 946
Erfahrung:  Fachtierarzt für Kleintierkrankheiten, ausserdem Teilgebiet Chirurgie, über 20 Jahre Berufserfahrung in Klinik und Praxis
51528121
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
know-it-vet ist jetzt online.

Ich habe einen Boxer-R den. Er ist jetzt knapp 7Monate alt.

Kundenfrage

Ich habe einen Boxer-Rüden. Er ist jetzt knapp 7Monate alt. Seit einiger Zeit hat er eine karle Stelle an einem seiner Zehe(Hinterpfote). Der Arzt meinte er sei nur gestolpert & und hätte eine art Schürfwunde. Ich creme regelmäßig die Stelle mit Penaten-Creme ein. Natürlich leckt er sich das ständig ab. Die Stelle witd von tag zu Tag größer und ist inzwischen hoch rot. Was kann ich machen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 6 Jahren.

Lieber Besitzer,

möglich, dass es urspr´ünglich einen Schürfwunde war, möglich dass es ein Infekt war.

Im Moment wird die Stelle wahrscheinlich immer grösser, weil der Hund episch daran leckt.

Vorschlag:

Braunol = Jod PVP = Jodpolyvidon (ist das selbe) als Lösung ! (keine Salbe !) aus der Apotheke holen. Draussen (macht braune Flecken) die stelle gründlich reinigen und befeuchten - dann auf dem Spaziergang trocknen lassen - zuhause je nach lage der Stelle entweder Socke, mit Tesafilm oben zusammenraffen oder kleiner Verband mit parfumfreime Tempo/Watte und Binde oder so abdecken.

 

DER HUND DARF NICHT DARAN LECKEN !

 

dER VERBAND DARF NICHT STAUEN !!

 

Dann wird das vermutlich folgenlos abheilen. Jod tötet auch Bakterien und Pilze.

 

Ich hoffe ich konnte helfen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie die Antwort akzeptieren würden.

Liebe Grüsse und Gute Besserung

Dr. G. Bauer

Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 6 Jahren.

Haben Sie noch eine Frage ?

Ansonsten würde ich Sie bitten, die Antwort zu akzeptieren. Es wäre sonst nicht fair von Ihnen.

Lieben Gruss

Dr. G. Bauer

 

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Leider habe ich eine weile probleme mit meinem Internet gehabt & konnte Ihre Antwort nicht lesen.

Inzwischen ist die Wunde so gut wie abgeheilt. Daher ist Ihre Antwort nicht mehr von belangen für mich.

Was machen wir nun? Ich würde nur ungern für eine Leistung zahlen wollen, die mir nicht geholfen hat, da wie oben bereits erwähnt die Wunde abgeheilt ist.
Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 6 Jahren.

Schön für Sie, dass die Wunde abgeheilt ist.

Es ist jedoch nicht meine Schuld, dass Sie Schwierigkeiten mit dem Internet hatten und sich die Antwort nicht angesehen haben. Ich habe mir die Mühe mit der Antwort gemacht und war für jede Rückfrage offen.

Ich habe noch kein Geld erhalten und bekomme ohnehin nur 50 % des Betrages.Ich weiss nicht was wir jetzt nach 3 Wochen damit machen.

Tut mir leid. Dr. G. B.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke XXXXX XXXXX mich auch sehr über die Abheilung der Wunde.

Mir ist bewusst, dass Sie keine Schuld an der unfunktionalität meines Internet-Anschluss haben.

Ich verstehe Ihren Unmut. Schließlich haben Sie sich Gedanken zur Beantwortung
meiner Frage gemacht.

Niemand zahlt jedoch für eine nicht in Anspruch genommene Leistung.
Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 6 Jahren.

Wenn Sie eine Leistung einfordern (das haben Sie gemacht) und diese wird erbracht (das habe ich gemacht), dann ist es das Problem des Auftraggebers ob der diese nutzt oder nicht. Also müssen Sie zahlen ! auch wenn Sie sich ein Essen bestellen und es steht vor Ihnen, müssen Sie es bezahlen - egal ob sie es dann essen oder nicht.

Da Sie mich ja ohnehin noch nicht bezahlt haben, kann ich auch nicht für eine Rückzahlung sorgen - ich habe ja nichts erhalten, obwohl ich meine Aufgabe in ihrem Auftrag erledigt habe.

Wenden Sie sich bitte direkt an den Betreiber der Seite. Ich habe ohnehin kein Geld bekommen. Ich werde auch nicht weiter antworten, da ich mir hier mit Ihnen weiter keine Arbeit machen möchte. Ich bin nicht für Ihr Problem zuständig. Bitte also weiteren Schriftwechsel direkt an justanswer. Die haben das Geld - ich nicht. MfG Dr. G. Bauer