So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16307
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

meine 7j hrige westieh ndin hat eine schwere allergie sie ist

Kundenfrage

meine 7jährige westiehündin hat eine schwere allergie sie ist auf milben, schimmelpilze und flohspeichel allergisch. wurde immer wieder mit antibiotika und kortison behandelt wegen schlimmem blutig eitrigen pusteln am rücken und juckendem after behandelt. außerdem ist wahrscheinlich auch auf getreide allergisch. da sie ein futter mit reis und lamm bekam und nebenbei oft brot gefressen hat und daraufhin wieder einen bösen ausschlag bekam. ich weiß manchmal einfach nicht mehr was ich machen soll, lasse alles an getreide jetzt weg und behandle die knötchen und krusten mit zinkpaste und penochron vom tierarzt. momentan hält es sich in grenzen aber sie schubbert sich schon wieder auf dem rücken und rutscht auf dem hinterteil rum .sol sie wieder spritzen bekommen oder abwarten
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!
Sie können diese Antwort anzeigen lassen indem Sie hier klicken um sich zu registrieren oder anzumelden und danach 24 kr zahlen.

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde