So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16582
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Gr Gott, mein Name ist Gabi L., ich habe einen 8 Jahre alten

Kundenfrage

Grüß Gott, mein Name ist Gabi L., ich habe einen 8 Jahre alten Mischling (Jack-Russel/Dackel) der leider Gottes beim Spazieren gehen ein Staubsauger ist. Er hat vor ca. 3 Jahren das erste mal Rattengift erwischt. Hat es gottseidank überlebt. Jetzt hat er wieder Blutarmut, seit ca. 2 Wochen Bauchschmerzen und immer wieder breiigen Kotabsatz unterschiedlicher Farbe. Bin seitdem in tierärztlicher Behandlung. Jetzt sind die Erythrozyten bei 60.000 zeigt nach wie vor Bauchschmerzen, aber nicht mehr so stark. Kann diesesmal wieder Rattengift im Spiel sein? Er bekommt Luminaletten 2 mal tgl. 1. Wenn Sie mir vielleicht einen Rat geben könnten, wäre ich sehr dankbar! Er hat auch laut Laboruntersuchung zu wenig Eiweiß
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage.

Bei einer Vergiftung mit Rattengift müsste der Hund innerhalb weniger Stunden stark bluten aus Maul und Nase. Dann muss sofort Vitamin K gegeben werden, um ein Verbluten zu verhindern. Ihren Beschreibungen nach handelt es sich aktuell um andere Symptome, so dass Rattengift in der Form nicht in Frage kommt.

Könnten Sie mir die genaue aktuelle Diagnose der Kollegen abgeben? Die Symptome und die Medikation lassen keinen eindeutigen Schluss zu, auf was genau gerade behandelt wird. Luminal wird normalerweise bei Epiliepsie verwendet. Zeigen sich derartige Symptome auch?

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank im Voraus.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin