So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an PferdeDoktor.

PferdeDoktor
PferdeDoktor, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 517
Erfahrung:  Herstellung v.Impfstoffen geg.chronische Infekte durch Bakterien,Pilze etc. bei Antibiotikaresistenz
52637662
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
PferdeDoktor ist jetzt online.

unser Hund hatte vor einigen Wochen einen Bluterguss am Ohr.

Kundenfrage

unser Hund hatte vor einigen Wochen einen Bluterguss am Ohr. eine daumendicke Stelle am Ohrlappen. Er hat eine Spritze bekommen, daraufhin hat sich die Entzündung über viele Wochen zurückgebildet. Jetzt kratzt er sich immer am Ohr (bis es blutet) das ihn die Stelle wohl sehr juckt. Was kann ich ihm gegen den Juckreiz geben?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  PferdeDoktor hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen.Sprechen Sie mit Ihrem TA, damit er Ihnen eine cortisonhaltige Salbe gibt die den Juckreiz unterdrückt, Außerdem sollte die Stelle genauer angeschaut werden um sicher zu gehen, dass ie nicht baktteriell entzündet ist. Sollte das der Fall sein, wäre eien Untersuchung eines von dort abgenommenen Tupfers angebracht. Viel Erfolg.