So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16161
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

meine h ndin hat zwischen den krallen eine n ssende stelle,

Kundenfrage

meine hündin hat zwischen den krallen eine nässende stelle, hält die pfote nach unten und humpelt.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

danke für Ihre Anfrage.

Das baden mit Kamille ist bei kleinen Verletzungen auf jeden Fall erstmal gut. Um noch stärker zu deinfizieren, wäre dann auch eine Jodsalbe empfehlenswert. Weitere Salben würde ich erstmal nicht auftragen, da dies die Wunde nur zu stark verschließt.

Um die Pfote beim spazierengehen etwas zu schützen, können Sie dem Hund einen alten Socken anziehen und mit etwas Heftband fixieren. Dann kann nicht so viel Dreck und Schnee an die Stelle kommen.

Wenn es nach 3 Tagen noch nicht besser ist, sollten Sie zum TA gehen, dann kann es sein, das Schmerzmittel nötig sind und mit Wasserstoffperoxid gespühlt werden muss.

Als Ergänzung können Sie Arnica D6 geben. 5x am Tag 3 Globoli, dies fördert die Wundheilung.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin

Verändert von corinamorasch am 28.01.2011 um 20:21 Uhr EST

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde