So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an know-it-vet.

know-it-vet
know-it-vet, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 946
Erfahrung:  Fachtierarzt für Kleintierkrankheiten, ausserdem Teilgebiet Chirurgie, über 20 Jahre Berufserfahrung in Klinik und Praxis
51528121
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
know-it-vet ist jetzt online.

Hallo, Ich habe 6, 6 Wochen alte Welpen Rasse Altdeutscher

Kundenfrage

Hallo,
Ich habe 6, 6 Wochen alte Welpen Rasse:Altdeutscher Hütehund.Seid Montag sind jetzt 2 nicht wirklich fit.Sieht aus wie Muskelschwäche,knicken vorne in den Beinen ein,lahmen in der Hinterhand.Sitzen denn Teilweise Froschmäßig.Sieht eigentlich ähnlich aus wie Vitamin D Mangel.Kenn ich von meinen Schafen.Allerdings taucht es sponan auf und kann dann auch auf einmal fast weg sein?Montag war ich beim Tierarzt.Wir behandeln auf Vitaminmangel plus penicilien.Bisher keine Besserung dafür seid heute noch einer mit den Symtomen.Hat jemand eine Idee.
Die Welpen sind ansonsten fit,fressen gut.Ich hab seid 20 Jahren Altdeutsche Hütehunde und noch nie ist so ein Fall aufgetreten.Auch nicht bei bekannten Schäfer
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 6 Jahren.

Lieber Besitzer,

das ist jetzt wirklich schwierig.

Man müsste die Hunde selber untersuchen ....

 

Ich habe da eine Idee - müsste aber noch ein paar Angaben erhalten:

 

sind die Welpen schon geimpft ?

 

Was füttern Sie dazu ? Seit wann füttern sie dazu ?

 

Ich denke hier aber auf keinen Fall an einen Vitamin D Mangel.

 

Bitte um baldige Antwort, dann geht es hier gleich weiter.

 

Lieben Gruss Dr. G. Bauer

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Noch nicht geimpft,gutes Futter(kein Welpenfutter,was meine anderen Hunde auch kriegen)eingeweicht mit Joghurt oder Quark.Seid Montag auch Vitamintabletten.Seid der 3.Woche fütter ich zu.
Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 6 Jahren.

Lieber Besitzer,

wirklich sehr schwierig von hier aus ....

 

sie müssen zumíndest den kränksten Welpen etwas umfangreicher untersuchen lassen und wenn es geht auch exemplarisch Blut abnehmen lassen. Leber und Nierenwrete, sowie Salze und Eiweiss.

Es gibt tatsächlich angeborene Erkrankungen, die nach und nach den ganzen Wurf betreffen, obwohl die Welpen zunächst völlig normal waren.

 

Es gibt ausserdem ein sog. Swimmer Syndrom mit Lähmung aller Beine. Kann auch den ganzen Wurf betreffen, ist aber sehr selten. Ursache ncith bekannt.

 

Es wäre möglich, dass sie einen Infekt im Wurf haben, der zu Entzündungen der Gelenke führt. Wenn alles weh tut, lassen sich die Welpen einfach absacken . Sie gehen nicht so lahm wie ein erwachsener Hund.

Bitte kontrollieren sie bei allen Welpen 2 x täglich die Temperatur , Fieberschübe und Fiebr könnten ein Hinweis auf einen Infekt sein. Bitte kontrollieren sie die Gelenke auf Schwellung und Gelenkergüsse .

Event hilft Penicillin hier nicht.

Zu testzwecken könnte man den Welpen auch für 1-2 Tage ein Analgetikum geben.

 

Es gibt auch generalliesierte Lähmungen /neuromuskuläre Probleme. Analgetika würden hier nicht helfen. Es muss hierfür eine generelle neuroogische Untersuchung gemacht werden. Dann lässt sich das ganz gut abschätzen.

Ursächlich könnte es sich hier um ein Futtermitteltoxin handeln, auch Botulismus können sie über ein Futtermittel erhalten, wenn auch selten.

Sie sollten auf alle Fälle diese Futtertüte beiseite stellen und eine neue Tüte anfangen oder bitte selber Kartffeln und ein bisschen Fleisch füttern.

Es wird auf alle Fälle aber noch etlische Tage dauern bis die Symptome weniger werden oder ganz verschwinden.

 

 

 

 

Ich hoffe ich konnte helfen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie die Antwort akzeptieren würden.

Liebe Grüsse und Gute Besserung

Dr. G. Bauer



Verändert von know-it-vet am 28.01.2011 um 17:54 Uhr EST
know-it-vet und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja Danke XXXXX XXXXX Antwort kann ich etwas anfangen,werde gleich zum Blutabnehmen fahren.Wenn ich denn die werte habe kann ich dann ihre Meinung nochmal einholen?
Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 6 Jahren.

Gerne,

drücke alle Daumen und lieben Gruss