So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.

Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

UNSER HUND JAULT BEIM AUFSTEHEN ;KANN ABER NICHT ERKENNEN WELCHER

Kundenfrage

UNSER HUND JAULT BEIM AUFSTEHEN ;KANN ABER NICHT ERKENNEN WELCHER FUSS IHM WEHTUT NEHME AN ER HAT SICH DEN FUSS VERSTAUCHT ODER SOWAS ER SPRINGT AUCH NICHT HOCH WAS KANN ICH TUN
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

evtentuell hat Ihr Hund sich gar keine Pfote verletzt, sondern einen Bandscheibenvorfall. Diese Tiere haben starke Schmerzen beim aufstehen und wollen auch nicht mehr springen. Häufig kommt es zu neurologischen Ausfällen, je nach Lokalisation des Bandscheibenvorfalls.

Seit wann beobachten Sie das jaulen des Tieres?

Wenn ein Bandscheibenvorfall innerhalb der ersten 24 - 48 Stunden behandelt wird, bestehen sehr gut Heilungsaussichten. Sie sollten wenn irgend möglich einen Tierarzt aufsuchen.

Alles Gute für Ihren Hund