So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16571
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, ich habe einen 8 j hrigen Dt.Wachtelr den. Seit 3

Kundenfrage

Hallo,

ich habe einen 8 jährigen Dt.Wachtelrüden. Seit 3 Tagen bemerke ich, dass sein li. unteres Augenlid stark nach unten hängt. Sie augen sind sonst klar. Er hat auch in den letzten Tagen nicht gejagt. Können Sie mir evtl. Ursachen dafür nennen und welche Therapie möglich ist? Vielen Dank. Brigitta Weikhart
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ist das Auge selbst bzw die Bindehaut gerötet,tränt es eventuell?

Beste Grüße

Corina Morasch
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nein, weder gerötet noch tränt es.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Antwort.

Wenn es nicht gerötet ist, kann eine Entzündung in der Regel ausgeschlossen werden.
Möglich ist, dass es sich um eine Verletzung und eine in Folge entstandene Schwellung handeln. Ist irgendetwas in der Richtung zu erkennen?

Sehen Sie irgendwelche Veränderungen am dritten Augenlid? Auch hier klönnen sich unter Umständen Bläschen bilden, die zu hängenden Lidern führen.

Der TA vor Ort könnte auf jeden Fall einmal das Auge und die Hornhaut untersuchen (anfärben).

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin