So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an VETDoc.

VETDoc
VETDoc, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 485
Erfahrung:  seit 1983 in eigener Praxis (Pferde, Haustiere, Nutztiere) tätig
31767310
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
VETDoc ist jetzt online.

Wenn ich bei meinem Hund eine Desensibilisierung machen lasse

Kundenfrage

Wenn ich bei meinem Hund eine Desensibilisierung machen lasse aufgrund zig Allergien- er hustet ständig, braucht immer wieder Cortison-Spritzen - muss der Hund dann wirklich absolut medikamentenfrei sein? Das ist ja nicht auszuhalten, wenn der arme Kerl ständig hustet und Schleim spuckt. Das würde ja bedeuten, dass das Monate so geht.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  VETDoc hat geantwortet vor 6 Jahren.
um erfolgreich - was m.e. aber durchaus in farge gestellt werden darf - zu desensibilieren dürfen zumindest die medikamente, die ihm , wenn die diagnose stimmt und davon gehe ich aus, erleichterung verschaffen (steroidale antiinflammatorsche : Cortison) , nicht verabreicht werden. allerdings können sie weiterhin sogenannte spasmolytika ( z.B. beta2 sympathomimetika) , die eine schmerzfreie atmung unterstützen, geben.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Er bekommt ja ausser Kortison keine weiteren Medikamente. Nur das hilf.

 

Antihistamine wurden noch nicht versucht. Wäre dass eine bessere Lösung als die Desensibilierung??

Experte:  VETDoc hat geantwortet vor 6 Jahren.
...zumindest während der desensibilisierung wären zur verbesserung der atmung bzw. auch zur unterdrückung des hustenreizes antiasthmatika ( sympathomimetika) förderlich. antihistaminika werden wegen der nebenwirkungen weniger im bereich der asthmoiden bronchitis eingesetzt.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde