So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Tierarzt
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Sehr geehrter Tierarzt, Mein Shih Tzu (7 Jahre alt) hat

Kundenfrage

Sehr geehrter Tierarzt,

Mein Shih Tzu (7 Jahre alt) hat in letzter Zeit Hautprogleme. Er karatzt sich und stinkt, obwohl er mit einem Hundealgenshampoon gebadet wird.
Er hat schuppige, verkrustete teilchen auf der Haut, teilweise auch wie kleine rötlich Pickel.
Die Züchterin meinte, es könnte evtl Sebroree sein?
Ich ergänze nun meine Anfrage:
Ich möchte keine 15Euro zaheln und keine Antwort erhalten.
Ich fürchte schlechte Erfahrungen.
Also bitte alles stornieren!
Mit freundlichen Grüßen
Elvira Frank
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

da ich nicht weiß, ob Sie wirklich stornieren wollen, ein Kurztext:

 

 

Shampoonieren der Haut mit veterinärmedizinischen Shampoos:

-Malacep-Shampoo (cp-pharma), falls ein Hefepilzbefall (Malasezien, Tierarzt fragen) vorliegt

-ansonsten zu Beginn z.B. Clorexyderm-Shampoo (ani-medica), stark reinigend, bakterienreduzierend, später Sebolytic/Sebocalm - Shampoo (virbac), in Absprache mit Ihrem Tierarzt

-Phytotherapie: Zur Reizlinderung eignet sich Cuticare-Hautbalsam (cp-pharma)

 

-Homöopathisch könnte man den Hautstoffwechsel durch die Gabe von 3x tgl. Sulfur D6 unterstützen, einzelne Gaben von Psorinum D30 und Acidum formicicum können ebenfalls hilfreich sein. Mittelfristig wäre auch die Gabe des homöpathischen Konstitutionsmittels sinnvoll .

-Futterumstellungen (zur Senkung der Reizschwelle, ; Selbst kochen: bisher nicht verwendete Komponenten, gut ist oft auch das Futter zd-ultra der Firma Hills) müssen 8-10 Wochen konsequent durchgeführt werden

-Zur Unterstützung des Hautstoffwechsels außerdem ein Vitamin B-haltiges Vitaminpräparat (z.B. VMP-Tabletten, Pfizer) für 4 Wochen sowie essentielle Fettsäuren (z.B. Viacutan, Boehringer, Tierarzt) geben.

 

.Außer den Homöopathika gibt es alle angegeben Medikamente nur beim Tierarzt.

 

Ich hoffe, ich konnte Ihnen etwas weiterhelfen und bitte Sie, daran zu denken auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

 

Alles Gute & freundliche Grüße

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde