So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16236
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten Tag! Ich hab einen mittlerweile 16 j hrigen Malteserr den,

Kundenfrage

Guten Tag!
Ich hab einen mittlerweile 16 jährigen Malteserrüden, der vor 4 Jahren eine Op an der Milz hatte. Der Tumor wurde samt der Milz entfernt - 2 Chemobehandlungen folgten. Seit einigen Tagen verhält sich mein Hund aber sehr eigenartig. Er schläft - liegt ganz entspannt da und auf einmal, wie von der Tarantel gestochen, fährt er auf... beginnt zu hecheln, steigert sich durch kratzen immer mehr in diese Situation hinein. Er pinkelt dabei auch - ist komplett irritiert. Er braucht seit einigen Jahren ein Herzmedikament - gegen diese Zustände habe ich ihm Globuli gegen Angst gegeben, die bis jetzt auch geholfen haben. Nun verschlimmern sich diese Anfälle aber, treten in immer kürzeren Abständen auf - dauern länger an - die Globuligaben wurden massiv erhöht.... zeigen aber kaum Wirkung.
ER zeigt absolute Stresserscheinungen - ich auch, denn die Nächte sind dadurch sehr sehr mühsam...
Würde mich freuen, wenn Sie mir Rat - Hilfe - geben könnten!
Mit freundlichen Grüssen
Ursula Grinschgl
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

danke für Ihre Anfrage.

Es könnte sich um Durchblutungsstörungen die vom Gehirn ausgehen handeln,die sich wie leichte epileptische Anfälle äußern können.

Ein sehr gut wirksames Medikament für alte Hunde wäre in diesem Fall Karsivan,welches die Durchblutung fördert und alte Hunde damit wieder etwas "frischer" werden.

Ich würde ihnen aber raten ihren Rüden trotzdem von einem Tierarzt untersuchen zu lassen,eventuell auch eine Blutuntersuchung machen zu lassen um so vielleicht eine genauere Diagnose zu erhalten.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

 

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank XXXXX XXXXX

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde