So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16394
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Bei unserem Hund wurde eine Leuk mie festgestellt. Die Leukozyten

Kundenfrage

Bei unserem Hund wurde eine Leukämie festgestellt. Die Leukozyten liegen bei 184,6 G/l.
Der Tierarzt hat uns das Medikament Leukeran und Kortison zur Behandlung verschrieben.
Kann ich bei diesem Wert sicher von einer Leukämie ausgehen? Welche Nebenwirkungen treten auf und wie lange kann er so leben?
Er bekommt heute das Medikament zum dritten Mal und seine Atemnot ist wesentlich besser geworden. Er frisst gut ( Hühnchen, Reis) ist aber merklich erschöpft.
Bis jetzt kein Durchfall oder andere Nebenwirkungen.
Viele Grüße
Alexandra Löwe
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

danke für Ihre Anfrage.

Ich würde ihnen zunächst empfehlen die Therapie so fortzusetzen und dann in ca 4-6 wochen erneut ein Blutbild machen zu lassen, da man dann zuminderst eine Tendenz erkennen kann,z.B. ist die Leukozytenzahl evtl wieder gestiegen,was positiv wäre oder weiter gefallen.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

 

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

konnte ich Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen?

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin