So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16584
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

hallo erstmal...seid 3 tagen beobachte ich meinen hund das

Kundenfrage

hallo erstmal...seid 3 tagen beobachte ich meinen hund das er einen dicken bauch hat...fressen und saufen macht er aber jetzt gerade hat er auch ein dickes gesicht bekommen was könnte es sein...danke XXXXX XXXXX so war gerade mal beim hund...habe ihn am hals angefasst fühlt sich wie etwas wasser an am hals ???
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

 

danke für Ihre Anfrage.

Es handelt sich hierbei wahrscheinlich um Wasseransammlungen (Ödeme),dafür gibt es verschiedene Ursachenz.B. Herz-Kreislaufprobleme,schwere Erkrankung mit Fieber,allergische Reaktion auf futter etc.Ich würde ihnen raten daher zunächst einmal Fieber zu meßen, Normaltemperatur beim Hund beträgt zwischen 38-38,5 Grad,von Fieber spricht man ab 39 Grad,sollte er Fieber haben würde ich ihnen empfehlen heute noch einen Notdienst aufzu suchen.Ebenfalls heute noch zu einem tierärtzlichen Notdienst sollten sie gehen, wenn die Schwellung weiter zu nimmt(dXXXXX XXXXXegt z.B. ein Verdacht auf eine Allergie vor).Ansonsten würde ich ihn weiter beobachten und sollte die Schwellung bis Morgen nicht deutlich zurückgegangen sein,sollten sie ebenfalls einen Tierarzt aufsuchen und ihn untersuchen lassen.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

 

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
kann man den hund mit was anderm helfen bei so was jetzt...ect...wie fressen oder oder zu hause ...
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

leider ist es ohne Behandlung beim TA nicht möglich dem Tier ausreichend zu helfen. Mit den Mitteln und Futter die allgemein verkäuflich sind und im Haushalt zur Verfügung stehen können sie bei den Symptomen nicht ausreichend eine Heilung herbeiführen. Ein Besuch beim TA wäre also dringend empfohlen.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank XXXXX XXXXX

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin