So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16072
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten Abend, toll, dass es soetwas gibt und ich hoffe, dass

Kundenfrage

Guten Abend,

toll, dass es soetwas gibt und ich hoffe, dass jemand von Ihnen Rat weiß, auch wenn es sich um einen Hund handelt. Rein zufällig bin ich auf dieser Seite gelandet:

Unsere "Flatcoated Retriever Hündin" ist ist gut ein halbes Jahr alt und hat von Anfang an von Zeit zu Zeit tränende Augen - voar allem auf einem Auge.
Unser TA hat uns "Tobramaxin" gegeben, 4-5 x tägl.
Besserung Fehlanzeige. Das rechte Auge ist oft im unteren Bereich gerötet.

Haben Sie vielleicht eine Idee, wie ich dem Hund eine bereits vom TA angedachte OP
(...irgendetwas mit Augapfel "ausschälen) ersparen kann.

Ich selber nehme ab und zu "Visine YXIN", aber trau mich nicht, es damit zu versuchen.

Für Ihren Rat danke XXXXX XXXXX jetzt.
"Paula"

Ich bin etwas irritiert.
Natürlich werde ich eine qualifizierte Antwort entsprechend honorieren. Allerdings habe ich das System hier noch nicht ganz durchschaut.
Paul König
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage, können Sie mir noch ein paar Informationen geben?

Wie ist die Diagnose des TA genau? Sind Bläschen auf der Hornhaut vorhanden? Das könnte der Grund für die geplante OP sein.

Wurde bereits ein Abstrich gemacht und der genaue Keim bestimmt, der die Entzündung verursacht.



Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
weder das eine, noch das andere.

Die OP ist ist zunächst auch nur angedacht, nicht wirklich geplant.
Grund hierfür ist die am 24. Nov. bevorstehende Sterilisation der Kleinen - vor der ersten Hitze. Damit haben wir bisher mit unseren drei Retrieverhündinnen gute Erfahrungen gemacht.

Gruß
Paul König
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

Ich würde ihnen empfehlen, erst einmal einen Augenabstrich machen zu lassen, um so sehen ob und wenn vorhanden,um welche Erreger es sich handelt. Damit könnte man dann eventuell gezielter behandeln.

Es ist absolut richtig ihre Hündin vor der ersten Läufigkeit kastrieren zu lassen.

 

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

 

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend Frau Morasch,

zunächst mal danke für Ihre Meinung.
Ob Bläschen auf der Hornhaut - ja oder nein kann ich jetzt nicht sagen.
Ich werde mir morgen mal die Diagnose vorlesen lassen.
Meist geht meine Frau mit den Tieren zum TA und dann gehen teilweise Informationen verloren.
Kann die TA den Abstrich selbst untersuchen oder muss dies in einem ext. Labor geschehen ? Schließlich spielen die Kosten ja auch eine Rolle.
Kann denn bei dieser Augen-OP etwas schief gehen Surprised ??
Ich möchte "Paula" keine Brille Cool zumuten Wink.
So oder so: mit welchen Kosten muss ich w/ der Augengeschichte etwa rechnen ??

Freundliche Grüße
Paul König
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

Je nach Austattung kann der TA auch selbst Untersuchungen machen. Diese Art der Untersuchungen werden aber in der Regel in Großlabors gemacht. Die Kosten sind aber sehr ähnlich, der Versand sind nur ein paar Euro.

Die Augen Op hat grundsätzlich Risiken, ist aber bei entsprechender Erfahrung und entsprechender Hygiene kein größeres Problem. Sprechen Sie hier aber selbst nochmal mit dem ausführenden Kollegen.

Über die Kosten können wir hier in dem Rahmen leider keine Angaben machen. Diese richten sich aber mach der GOT (Gebührenordnung für Tierärzte)

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank XXXXX XXXXX

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde