So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Großtiere
Zufriedene Kunden: 244
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Großtiere hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten Abend, mich beschäftigt sehr die Frage, ob und wenn ja

Kundenfrage

Guten Abend,
mich beschäftigt sehr die Frage, ob und wenn ja wie lange Prionen außerhalb eines Lebewesens noch infektiös sind. Sprich, ob sie, wenn sie schon länger an der Luft waren und vom Körper aufgenommen werden, noch eine Infektion auslösen können.
Hintergrund der Frage ist, dass unsere Kinder bei einem Jungen zu Besuch waren, der einen Kuhschädel beim Wandern gefunden hat und diesen ohne spezielle Präparation mit nach Hause genommen hat. Diesen hat er meinen Kindern stolz gezeigt. Ich mache mir nun große Sorgen. Daher möchte ich gerne wissen, ob mögliche Prionen am Schädelknochen noch infektiös sein können bzw. an Dingen wie Händen und Kleidung haften können. Kinder haben ihre Hände so schnell wieder am Mund, dass ich Angst habe.
Mit freundlichen Grüßen
K. Deich
Gepostet: vor 5 Monaten.
Kategorie: Großtiere
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Monaten.

Hallo,

Prionen sind außerhalb eines Lebenwesens nicht überlebensfähig ,dies würde sonst ja bedeuten,das diese überall wären und sich jeder Mensch anstecken kann,was DEFINITIV NICHT möglich ist,also brauchen sie sich auch keine sorgen zu machen.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Sehr geehrte Frau Morasch,
Vielen Dank ***** ***** Antwort. Oben steht, dass die noch mehr Informationen brauchen. Das wundert mich, da sie die Frage ja deutlich beantwortet haben.
Kann ich mir das so vorstellen, dass die Prionen an der Luft eintrocknen und somit kaputt gehen?
Mit freundlichen Grüßen,
Kerstin Deich
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Monaten.

Hallo,

ohne Wirt gehen diese sie zugrunde,stirbt das "Wirttier" stereben auch die Prionen.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Hallo, das verstehe ich leider nicht. Wenn die Prionen mit dem Sterben des Wirttieres mitsterben, wie ist dann eine Ansteckung über Fleisch möglich? Es heißt doch gerade, dass Prionen im Gegensatz zu Bakterien oder Viren sehr widerstandsfähig sind und sich nichtmal durch Erhitzen abtöten lassen.
Und da der Schädel als Hochrisikomaterial eingestuft wird habe ich halt Angst, dass sich noch Prionen am Schädel befunden haben können. Wenn Sie das ausschließen können, dass Prionen am Schädelknochen an der Luft infektiös bleiben haben sie mir sehr geholfen.
Herzliche Grüße
Kerstin Deich
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Monaten.

Hallo,

ja das kann ich ausschließen.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Können fehlgefaltete Prionen, die beim Menschen die vCJD auslösen können, über längere Zeit an der Luft infektiös bleiben und bei oraler Aufnahme eine Infektion auslösen?Hintergrund der Frage ist ein nicht präparierter Kuhschädel, den ein Freund meiner Kinder beim Wandern gefunden hat und sie beim Besuch damit konfrontiert waren. Wenn das Tier mit BSE infiziert war, können dann noch infektiöse Prionen am Schädelknochen haften oder ist das ausgeschlossen? Ich bin da leider sehr ängstlich und weiß nicht ob diese Angst begründet ist.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Erneut posten: Unvollständige Antwort.
Können fehlgefaltete Prionen an der Luft über längere Zeit infektiös bleiben und bei oraler Aufnahme durch den Menschen vCJK auslösen?
Hintergrund der Frage ist, dass meine Kinder bei einem Freund zu Besuch waren, der einen selbst gefundenen, unpräparierten Kuhschädel bei sich im Zimmer hatte. Könnten an dem Schädel noch infektiöse Prionen haften oder ist das ausgeschlossen?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Guten Morgen Frau Morasch,
Das einzige, was an ihre Antwort für mich unbefriedigend bleibt ist die Begründung. Ihre Antwort, dass sich sonst jeder anstecken könnte oder dass die Prionen mit dem Wirtstier sterben ist für mich nicht nachvollziehbar. Dann müsste man ja gar keinen Hype um Risikomaterialien und BSE Tests machen, wenn die Prionen mit dem Tier sterben. Es isst ja niemand lebendiges Tier.
Es muss doch einen Sinn haben warum der Schädelknochen in Deutschland als Risikomaterial entsorgt wird.
Warum können also keine Prionen am Schädel haften bleiben?
MfG, K. Deich
P.S. Wie kann ich sie bewerten, damit sie ihr Geld bekommen?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Hallo Frau Morasch,
leider entspricht ihre Antwort überhaupt nicht den Tatsachen.
Prionen können sehrwohl ohne Wirt überleben und dass sogar sehr gut. Sonst hätten wir die Sorge vor der Ansteckung mit vCJD ja gar nicht. Was glauben Sie denn, warum in England Einweg - OP Besteck benutzt wird? Die überleben nämlich sogar an OP Besteck und haften an Edelstahl besonders gerne. Prionen sind extrem widerstandsfähig und können durch Reste am Schädelknochen durch mechanischen Abrieb an die Hände kommen und durch orale Aufnahme eine Infektion auslösen. Leider.
Ich hätte ihnen gerne Glauben geschenkt, aber die Antwort passte schon allein zu meinen Laieninformationen nicht.
Hätte ich gleich beim FLI nachgefragt. Das kostet nichts, ich wurde sogar zurück gerufen und die BSE Forscher auf der Insel Riems sind wirkliche Fachleute.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Monaten.

Hallo,

es gibt auch andere sehr widerstansfähige und lange ausserhalb des Wirts überlebensfähige Keime,die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung ist aber außerhalb des Wirts mehr als gering,sonst wären eine große Anzahl an Menschen damit und auch an anderen Viren infiziert.Daher halte ich dies als Panik mache,da eine Ansteckung sehr unwahrscheinlich ist und ich nichts davon halte Menschen in anik zu versetzen .Fachlich korrekte Aussagen muß man immer in Bezug auf die Realität sehen !

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Hallo! Danke, ***** ***** sich die Zeit für eine erneute Antwort genommen haben. Wenn Sie sagen, dass die den Ansteckungsweg über Gewebereste am unpräparierten Schädel für so unwahrscheinlich halten, dass er nicht erwähnenswert ist, verstehe ich das.
Danke, ***** ***** das klar gestellt haben.
Mit freundlichen Grüßen
K. Deich

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
< Zurück | Weiter >
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
  • Prompte und absolut hilfreiche Antwort, die uns sehr beruhigt hat, weil heute Sonntag und unser Tierarzt nicht erreichbar ist! JustAnswer Kunde Winnenden
  • Freundlich, verständnisvoll, sehr zügige Antworten, werde ich weiterempfehlen und jederzeit wieder nutzen. Ina A. WOB
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Corina Morasch

    Corina Morasch

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    244
    Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/corinamorasch/2010-8-14_142259_Corina_Morasch_CWU_klein.jpg Avatar von Corina Morasch

    Corina Morasch

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    244
    Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/KB/kbiron/2012-7-17_112843_kornelis2.64x64.jpg Avatar von kbiron

    kbiron

    Tierarzt

    Zufriedene Kunden:

    19
    In eigener Praxis tätig seit 2003, Dozent für tierärztliche Fortbildung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/sierraplenty/2011-4-17_142058_iselfotos1.08013.64x64.jpg Avatar von Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin,Dr.

    Zufriedene Kunden:

    1122
    eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BE/bergsonne/2012-7-17_145344_PB261261.64x64.JPG Avatar von Tierarzt - Homöopathie

    Tierarzt - Homöopathie

    Dr. med. vet.

    Zufriedene Kunden:

    4102
    Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TI/Tierarztmobil/2011-8-4_105618_P1020396.64x64.JPG Avatar von Tierarzt-mobil

    Tierarzt-mobil

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    1150
    20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TI/Tierexpertin/2014-8-31_221147_Tehnja1.64x64.jpg Avatar von Kleintierärztin

    Kleintierärztin

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    3376
    Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Großtiere