So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Großtiere
Zufriedene Kunden: 16410
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Großtiere hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein Pferd hat einen Einschuß wohl bedingt durch feuchte Mauke.

Kundenfrage

Mein Pferd hat einen Einschuß wohl bedingt durch feuchte Mauke. Kann ich Dexamethason geben und wenn ja wieviel? Wie hoch ist das Rehe Risiko?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Großtiere
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage.

Dexamethason gibt man hier nicht, das Rehe-Risiko ist zu hoch. Besser Metacam, Finadyne oder Phenylbutatzon.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Damit wird leider der allergischen Komponente, dem das Geschehen zugrunde liegt nicht Rechnung getragen, aber Danke, ***** ***** heute noch Metacam geben, in der Hoffnung, daß es keine Magen-Darm-Probleme verursacht in Kombination mit dem Cortison aus dem Surolan, was ja nur äußerlich angewendet wird. Vielen Dank, ***** *****

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

nein allergische Komponenete liegt meist nicht zugrunde,sondern Bakterien und sehr oft PIlze.Ich würde ihnen raten die betroffenen Stellen mit 3 % Wasserstoffperoxid zu desinfizieren und Rivanolsalbe im Wechsel mit Clotramizolsalbe für einige Tage dünnauftragen.Surolan zeigt bei Pferden in Bezug auf mauke nicht die gewünschte Wirkung .Trocknet diese dann ab wäre es empfehlenswert Socatylsalbe als Schutz aufzutragen.Metacam verursacht wenn man es 3-5 tage anwendet keine Magenprobleme nur bei längerer gabe ,in solch einen fall gibt man immer einen Magenschutz wie z.B: Cimitidin dazu,welches aber 3-4 tage nicht nötig sein sollte.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank ***** *****

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin