So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Großtiere
Zufriedene Kunden: 16411
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Großtiere hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

hallo1Haben großen probleme mit unserer kuh,nach einer euterentzündung

Beantwortete Frage:

hallo1Haben großen probleme mit unserer kuh,nach einer euterentzündung steht unsere kuh nicht mehr auf.schon seit einer woche stellen wir sie täglich 2 mal mit dem frontlader auf,sie geht dann unsicher ein paar schritte,legt sich dann wieder hin,fresen und saufen ist mäßig,gebe ihr zur zeit auch allicin,ich verzweifle noch mit unserer hanna...lg katja
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Großtiere
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

das sogenannte festleigen bei Kühen kommt häufig durch einen Mangel an Elektrolyten zustande.Wurden diese überprüft,insbesondere Magnesium,Calcium etc? Als Therapie giibt man dann vorallem Infusionen,hat sie bereits welche erhalten ? wenn nicht wäre es ratsam ihr Infusionen zu geben und den Elektrolythaushalt zu überpürfen ,oft helfen diese dann je nach Bedarf sehr gut.Man gibtz.B. Caciumborogluconat,Magnesium,Kochsalz oder Ringer-Laktat,Glukose.Oft reicht eine 1-2malige Infusion dann bereits aus.

Beste cGrüße und alles Gute

Corina Morasch
Corina Morasch und weitere Experten für Großtiere sind bereit, Ihnen zu helfen.