So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Großtiere
Zufriedene Kunden: 16236
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Großtiere hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo meine Ziege (2Jahre, männl, kast.) liegt seit Freitag.

Kundenfrage

Hallo meine Ziege (2Jahre, männl, kast.) liegt seit Freitag. Sie ist aufgebläht und hat starke Schmerzen. Der Tierarzt war dreimal da u hat Buscopan u ein Pansenstimulanz gespritzt. Der Bauch wurde weicher, dennoch liegt sie u frisst nichts mehr, sie trinkt auch nicht mehr, sie tunkt ihre Schnauze nur ins Wasser. Sie kann nichts giftiges gefressen haben, ich habe aber überhaupt keine Idee warum das so schnell passiert ist. Jetzt habe ich überlegt ob ein Fremdkörper die Ursache sein kann. Ist zwar sehr unwahrscheilich aber wenn noch ein Stückchen Heunetz im Heu war? Haben sie einen Rat?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Großtiere
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ihre Zeige bentigt in jeden Fall Infusionen,wenn sie noch eine Chance haben soll.Als Ursache kommen mehrere Dinge in Frage ein Fremdkoerper,die Aufnahme etwas Ungeniessbaren(kann leider bei Zeigen immer Vorkommen,z.B. koennete dies im Heu gewesen sein),starker Wurmbefall,Vergiftung.Es wäre in jeden Fall ratsam nochmals den Tierarzt zu rufendamit er Infusionen erhält,mglicherweise auch den Pansen punktiert um ihn abzugasen,solte dies dann keinen Erfolg bringen wäre es so schwer dies sicher für sie selbst ist ratsam ihn besser erlsen zu lassen,bevor er sich nur noch quält.Zur Untersttüzung koennenten sie noch Colosan ein Kümmelpraäpart geben,erhalten sie beim Tierarzt,im Momeneet sind Infusionen jedoch die wichtigste Massnahme.

Beste Grüsse und alles Gute

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Großtiere