So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.med.vet R.vo...
Dr.med.vet R.von der Lahr
Dr.med.vet R.von der Lahr, Tierarzt
Kategorie: Großtiere
Zufriedene Kunden: 210
Erfahrung:  Großtier und Kleintierpraxis seit 1993
47344462
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Großtiere hier ein
Dr.med.vet R.von der Lahr ist jetzt online.

Habe eine Kuh die vor zwei Wochen drei wochen zu früh gekälbert

Kundenfrage

Habe eine Kuh die vor zwei Wochen drei wochen zu früh gekälbert hat (Zwillinge). Anschließend hatte sie Nachgeburtsverhalten. Dies hat sich mit Behandlung von Cobactan 2,5 % und Uterusstäbchen behandeln lassen, aber der Panzen erholt sich nicht. Ich habe noch bis zum 10.06 Wartezeit auf das Gewebe, jetzt habe ich das Problem das mir die Kuh verhungert.

Was kann ich tun das mir das Tier nicht verendet?

MfG Martin Riedel
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Großtiere
Experte:  Dr.med.vet R.von der Lahr hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Morgen,

um etwas genaueres zu sagen brauche ich noch verschiedene Angaben:

Wie sieht der Mist von ihr aus??

Temperatur??

Frisst sie gar nichts , oder nur Heu, oder nur Kraftfutter??

Ist die linke Seite dicker als rechts ?

Sind die Augen eingefallen??

Bitte schnelle Antwort, denn dann kann ich ziemlich sicher etwas sagen.

MfG

Experte:  Dr.med.vet R.von der Lahr hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo nochmal, da sie ja keine Antwort auf meine Fragen senden, rate ich Ihnen dringenst , die Kuh auf Labmagenverlagerung nach links ( nicht so akut) oder rechts ( ziemlich akut, Allgemeinbefinden schnell sehr schlecht) untersuchen zu lassen, dies passiert oft nach der Geburt und bei Stress, wenn die Kühe aus egal welchen Gründen ein paar Tage nicht fressen. Wenn ja, braucht sie eigentlich nur operiert !!!werden und ist schnell wieder besser, bzw Pansen läuft und sie kann ganz normal Milch geben.

Viel Erfolg und alles Gute für Sie und Ihre Kühe. Wenn meine Antwort für Sie hilfreich war, drücken Sie bitte auf akzeptieren, so daß ich ein wenig für meine Zeit und Mühen honoriert werde. Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Vielen Dank.

Schöne Tag noch und freundliche Grüsse

Experte:  Dr.med.vet R.von der Lahr hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

Meine Antworten waren tiermedizinisch korrekt und Ihre Frage wurde sachgerecht beantwortet.
Falls Sie noch eine Frage haben, bitte ich um Rückmeldung.
Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Machen Sie bei Unklarheiten gerne von Ihrem Nachfragerecht Gebrauch. Haben Sie keine Nachfrage, darf ich höflichst noch mal um Akzeptierung bitten. Beachten Sie bitte, dass kostenlose tierärztliche Beratung nach zwingendem Recht nicht gestattet ist. Sie akzeptieren, indem Sie das grüne Feld „Akzeptieren" anklicken, so wie dies bei just-answer allgemein üblich und in den Nutzungsbedingungen (Nutzungsbedingungen ) festgelegt ist. Im Voraus besten Dank!

Freundliche Grüße,

Ähnliche Fragen in der Kategorie Großtiere