So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an kbiron.
kbiron
kbiron, Tierarzt
Kategorie: Großtiere
Zufriedene Kunden: 1375
Erfahrung:  In eigener Praxis tätig seit 2003, Dozent für tierärztliche Fortbildung
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Großtiere hier ein
kbiron ist jetzt online.

meine 3 Schafe sind gestern geschoren worden. Vorher haben

Kundenfrage

meine 3 Schafe sind gestern geschoren worden. Vorher haben sie sich öfter besonders vor der Brust gescheuert. Auch jetzt tut es ihnen gut, gekratzt zu werden. Laut des Scheres gibt es etwas zum einsprühen, was die Stellen abheilen lässt. Er kannte nur den Namen nicht mehr.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Großtiere
Experte:  kbiron hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag, es gibt die verschiedensten Mittel für diesen Zweck. Sehr gut geeignet, rezeptfrei zu bekommnen und auch problemlos bei der Anwendung bei lebensmittelleifernden Tieren ist Ichto Vet Shampoo von der Firma Ichthyol. Es lindert den Juckreiz und fördert die Heilung.
Sollte es sich nicht bessern, sollte ein Tierarzt bzgl. Parasiten die Tiere untersuchen.
Ich wünsche gute Besserung und hoffe, ich konnte helfen. Für das Akzeptieren der Antwort danke XXXXX XXXXX Voraus.
kbiron und weitere Experten für Großtiere sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
das Waschen der Schafe ist nicht machbar. Gibt es etwas zum einsprühen?
Experte:  kbiron hat geantwortet vor 5 Jahren.
Herzlichen Dank fürs Akzeptieren.
Das Shampoo wäre schon prima, man kann es angemischt auch in eine Sprühflasche füllen.
Ansonsten gibt es Zinkoxyd-Salbenspray von verschiedene Herstellern. Es trägt der Wundheilung bei und schützt die Haut.
Ich empfehle dennoch vorher einen Versuch mit dem Ichthyol.

Viel Erfolg!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Großtiere