So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Großtiere
Zufriedene Kunden: 16243
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Großtiere hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Erstgebärendes Mutterschaf frisst seit 2 Tagen nicht mehr,

Kundenfrage

Erstgebärendes Mutterschaf frisst seit 2 Tagen nicht mehr, Milch im Euter, liegt flach im Heu
Keine Fruchtblase tritt aus, Scheide leicht erweitert, dünner Blutfaden tritt aus der Scheide, WEHEN ; WENN ÜBERHAUPT; SEHR SCHWACH ERKENNBAR; SOLLTEN Wehenmittel gespritzt werden ?
IN welcher Dosierung ?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Großtiere
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

zunächst müßte durch eine tierärztliche Untersuchung abgeklärt werdn ob das Lamm richtig liegt und überhaupt auf normalen Geburtsweg herauskommen kann,wenn nicht wäre ein Kaiserschnitt nötig.Davon hängt auch ab ob man eine wehenmittel verabreicht,gibt man dies und das lamm liegt falsch dann kann dies schwere Folgen haben z.B. die Gebärmuttter reißt etc.Ich würde ihnen dringend raten ernaut einen Tierarzt noch heute zu rufen und das Mutterschaf bzw auch die lage des Lammes(1 oder mehrere?) untersuchen zu lassen.Das Mutterschaf benötigt aber sehr wahrscheinlich auch eine Infusion,ich würde ihnen raten nicht länger abzuwarten,da es sonst sowohl für das mutterschaf wie für das Lamm lebensbedrohlich werden kann.Sie können selbst nur versuchen dem Schaf etwas flüssigkeit wie lauwarmes wasser oder Tee zum Trinken einzugeben um damit eine ausdtrockung zu verhindern.Wie gesagt möglicherweise liegt das lamm oder die lämmer falsch dann müßte schnellst möglich ein Kaierschnitt erfolgen um so die Mutter und das Lamm zu rettten.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden und auch nach dem Akzeptieren kostenlose Nachfragen stellen. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank im Voraus.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Großtiere