So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an PferdeDoktor.
PferdeDoktor
PferdeDoktor, Tierarzt
Kategorie: Großtiere
Zufriedene Kunden: 517
Erfahrung:  Herstellung v.Impfstoffen geg.chronische Infekte durch Bakterien,Pilze etc. bei Antibiotikaresistenz
52637662
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Großtiere hier ein
PferdeDoktor ist jetzt online.

Hallo, jetzt wei ich gar nicht wie ich anfangen bzw. es beschreiben

Kundenfrage

Hallo, jetzt weiß ich gar nicht wie ich anfangen bzw. es beschreiben soll aber ich habe heute bei unserem Haflingerwallach gesehen, dass das Glied ganz eigenartig aussieht. Da wir noch nicht lange Pferde haben und ich da auch ehrlich gesagt nie genau hingeschaut habe, weiß ich jetzt nicht ob das normal ist.... es ist halt rosa und hat gelbe stellen, aber genauer konnte ich sein bestes Stück dann nicht mehr inspizieren, da er es als ich zu ihm ging wieder nach innen geparkt hatte. Jetzt weiß ich auch nicht....
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Großtiere
Experte:  PferdeDoktor hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag. Oft ist es so, dass die Hautfarbe des " Besten Stückes " von der eigentlichen Körperhautfarbe abweicht und tatsächlich auch mal rosa sein kann. Wenn Ihr Wallach, normal uriniert, keine Schwiereigkeit dabei hat ( z. B. Buckeln ) dann ist das kein Problem. Ansonsten können Sie einen TA zur Inspektion holen, der kann mit einer Spritze das Tier dazubringen zwischendurch auszuschachetn und dann kann man alles genau anschauen bzw. untersuchen.. Viel Erfolg.