So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Großtiere
Zufriedene Kunden: 16071
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Großtiere hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo Bei der ankaufuntersuchung ist beim r ngen eine vehlstellung

Kundenfrage

Hallo Bei der ankaufuntersuchung ist beim röngen eine vehlstellung des fesselbeins auf der einen seite festgestellt worden was spätter nal zur atrose führen soll(ist anatomisch verstelt)sonst ist das pferd top fit auch alle gelänke sind in ordnug wie lange kann ein pferd laufen ohne das es an atrose erkrangt und kann man was dagegen tun
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Großtiere
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

Wann das Pferd und ob das Pferd dadurch überhaupt dadurch eine Arthrose auf Grund der Fehlstellung bekommt kann man nicht sagen.Es ist nur so,daß sich Arthrosen auf Grund von Fehlstellungen häufiger entstehen,als bei Normalstellung der Gliedmaße.
Es kommt dabei auch etwas auf den grad der fehlstellung an,handelt es sich dabei nur um eine leichte Fehlstellung ist die Wahrscheinlichkeit eher geringer als bei einerschweren Fehlstellung,daß sich dort schnléllereine Arthrose bildet.
Man kann generell mit Hilfe eines entsprechenden Beschlages und einen guten Schmied lFehlstellungen auch bis zu einen gewissen Graqd korrigieren,so daß dadurch einen frühen Verschleiß entgegen gewirkt werden kann.
Zusätzlich kann man dem Pferd zur Unterstützung für die Gelenke Zusatzfuttermittel geben, die Ingwer,Hyarolon und Glkosamine enthalten um damit die Gelenke etwas zu unterstützen (z.B. Mobifor von der Firma Nutrilabs).
Wie gesagt eine Gartantie gibt es natürlich nicht,daß diese Fehlstellung irgendwann ein mal zu einem Problem führt.

Beste grüße

Corina Morasch
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank XXXXX XXXXX

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Großtiere