So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an kbiron.
kbiron
kbiron, Tierarzt
Kategorie: Großtiere
Zufriedene Kunden: 1376
Erfahrung:  In eigener Praxis tätig seit 2003, Dozent für tierärztliche Fortbildung
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Großtiere hier ein
kbiron ist jetzt online.

Hallo, meine Bartagame (weibchen) ist seit heute v llig

Kundenfrage

Hallo,

meine Bartagame (weibchen) ist seit heute völlig "eingefallen", sie hat eingefallene Augen, am Kopf eingefallene Stellen und fühlt sich "weich" an wenn man sie auf die Hand nimmt. Sie hat in den letzten 2 Wochen nicht wirklich viel gefressen und hatte sich zurück gezogen.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Großtiere
Experte:  PferdeDoktor hat geantwortet vor 6 Jahren.
Der Reptilienexperte hier im Forum ist DR. BIRON. Kontaktieren Sie ihn direkt mit freundlichen Grüßen von mir. Viel Erfolg
Experte:  kbiron hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
eine "Schlappheit" wäre jahreszeitmäßig normal, was Sie allerdings beschreiben klingt alles andere als gesund. Dass das Tier sich "weich" anfühlt, wird evtl. die Folge eines Kalziummangels sein. Ursächlich ist unzureichende UV-Bestrahlung. Die meisten Speziallampen, die viel versprechen, halten dies leider nicht.
Bitte suchen Sie umgehend einen auf Reptilien spezialiserten Tierarzt auf. Unter www.agark.de finden Sie unter Mitgliederverzeichnis eine Liste.
Dass das Tier nicht frißt, ist erstmal nicht so schlimm, auch wenn es abgemagert ist.
Der Reptilienspezialist wird erkennen, was zu tun ist und wie ggf. zwangsernährt werden kann (z.B. Herbicare oder Bioserin). In erster Linie wären aber erstmal Infusionen (mit Kalzium) und Bestrahlung mit der Osram Ultravitalux notwendig. Eine Ultraschalluntersuchung kan zeigen, ob das Tier, falls weiblich, Probleme mit den Eierstöcken/Legedärmen hat.
Das Baden in warmem Wasser war schonmal gut. Gehen Sie sehr vorsichtig mit dem Tier um, da die Knochen evtl. nicht stabil sind.
Ich hoffe, ich kontne Ihnen vorerst weiterhelfen und würde mich über ein Akzeptieren der Antwort freuen. Ihrer Bartagame alles Gute. Lesen Sie bitte auch die Infoblätter auf meiner Internetseite.
Experte:  kbiron hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte akzeptieren Sie die Antwort. Danke!