So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Großtiere
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Großtiere hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

ich habe eine franz ische bulldogge er ist jetzt 5 monate geworden

Kundenfrage

ich habe eine franzöische bulldogge er ist jetzt 5 monate geworden er hat jeden tag schluck auf am tag 2 mal ich mache mir sorgrgen ist das normal
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Großtiere
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

Schluckauf ist bei Welpen völlig normal, ähnlich wie bei kleinen Kinder bzw. Babies. Bei vielen Welpen liegt es daran, wenn Sie zu schnell bzw. zu hastig fressen. In diesem Fall sollten Sie den Fressnapf auf einen erhöhten Platz stellen, so dass er ungefähr in Kopfhöhe steht. Man kann auch zwei größere Kieselsteine (so groß, dass sie nicht verschluckt werden können) in den Futternapf tun, der Hund muss dann um diese herum fressen und frisst so automatisch langsamer.

Es wird vermutet, das der gehäufte Schluckauf bei Welpen auch damit zusammenhängt, dass sie ihre Atmung noch nicht so gut unter Kontrolle haben und so schnell bei Ablenkung oder hastigem Fressen einen Schluckauf bekommen. Bei französischen Bulldoggen kommt noch hinzu, dass diese häufig ein zu langes Gaumensegel und/oder zu enge Nasenlöcher haben, wodurch die Atmung behindert werden kann.

Bei fast allen Hunden legt sich der gehäufte Schluckauf mit zunehmendem Alter - wenn der Kleine also sonst fit und munter ist würde ich mir keine Sorgen machen.

Viel Spaß noch mit dem Kleinen.
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

haben Sie noch eine Frage? Wenn Ihnen meine Antwort weitergeholfen hat würde ich mich übers Akzeptieren meiner Antwort freuen.