So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an PferdeDoktor.
PferdeDoktor
PferdeDoktor, Tierarzt
Kategorie: Großtiere
Zufriedene Kunden: 517
Erfahrung:  Herstellung v.Impfstoffen geg.chronische Infekte durch Bakterien,Pilze etc. bei Antibiotikaresistenz
52637662
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Großtiere hier ein
PferdeDoktor ist jetzt online.

Wassoll ich tun es sind in unseren Stall 3 F lle mit Leptisperose

Kundenfrage

Wassoll ich tun es sind in unseren Stall 3 Fälle mit Leptisperose bekannt geworden
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Großtiere
Experte:  PferdeDoktor hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Abend,

klingt, als ob Sie ein Pferd haben und in dem Stall Leptospirose-Fälle vorkommen...

Denn wenn Sie einen Hof mit Rindern od. Schweinen haben sollten, so hätte Sie das untersuchende Labor mehr informieren müssen.

Wie auch immer : es ist eine meldepflichtige Krankheit!

Leptospiren sind Bakterien, also helfen Antibiotika prinzipiell!

Davon Penicillin, Tetracyclin und auch Doxycyclin, allerdings nur in der 1. Wo. nach Krankheitsausbruch. Danach nahezu sinnlos. Verlauf grippeähnlich.

Um bei Ihrem Tier sicher zu sein, müssen Sie Urin untersuchen lassen.

Vorsicht mit Urin und Blut. Ist auch auf den Menschen übertragbar.

Übertrager (Wirte) sind Nager - also Rattenköder auslegen.



Verändert von PferdeDoktor am 11.11.2010 um 22:30 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Das was sie mir schreiben ,weiß ich bereits selbst. Ich möchte wissen wie ich meine pferde schützen kann. Soll ich Zylexis spritzen - oder die Pferde testen lassen .

Das ist ein Reitstall ,wo ichmeine Pferde stehen habe. Die erkrankten pferde stehen gegenüber von meinen. Ich habe bereits vor 3 Wochen 2 mal Zylexis gesprizt .

Experte:  PferdeDoktor hat geantwortet vor 6 Jahren.

Wassoll ich tun es sind in unseren Stall 3 Fälle mit Leptisperose bekannt geworden

Erforderliche Details: HOCH; Dringlichkeit: HOCH

 

 

Bei solch dürftiger Info fiel die Online-Hilfestellung mehr als genügend aus! Details: komplettes, hohes Niveau samt Ansteckungsgefahr u. Meldepflicht.

Dringlichkeit: hoch? Warum schreiben Sie erst jetzt, wenn fast 4 Wo. bekannt?

 

Also: Ihre Pferde testen lassen ( URIN - siehe oben!!!)

Weiter Zylexis geben.

MfG



Verändert von PferdeDoktor am 12.11.2010 um 16:31 Uhr EST

Ähnliche Fragen in der Kategorie Großtiere