So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Telefon
Zufriedene Kunden: 88
Erfahrung:  Industrie Elektroniker Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Telefon hier ein
Tronic ist jetzt online.

Ich habe mehrere Gigaset S810 Telefone. Nachdem bei einem

Kundenfrage

Ich habe mehrere Gigaset S810 Telefone. Nachdem bei einem der Telefone die Batterien
nicht mehr geladen haben wurden neue Batterien eingesetzt.
Danach schaltete das Telefon sich nicht wieder ein , nachdem ich es auf die Ladeschale gelegt habe.
Woran liegt der Fehler?
Gepostet: vor 8 Monaten.
Kategorie: Telefon
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 8 Monaten.

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt.

Batterien dürfen Sie in das Telefon gar nicht einlegen. Diese können im Mobilteil explodieren wenn Sie es längere Zeit auf die Ladeschale stellen.

Das Gerät darf nur mit NiMH-Akkus mit einer Kapazität von 550 - 1100 mAh betrieben werden. Bitte überprüfen Sie dies und geben Sie mir dann eine Rückmeldung ob Sie diese Voraussetzung erfüllen.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Ich habe extra neue Batterien für Gigaset S810 im Internet betellt und bekam AAA Phone 800 Batterien geliefert, die ich eingesetzt habe. Was bedeutet, dass ich Batterien nicht in das Telefon einlegen darf, alle anderen Telefone haben Batterien. Ohne Batterien kann das Telefon nicht funktionieren
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 8 Monaten.

Eine Batterie kann ja nicht aufgeladen werden, sondern wird weggeworfen wenn sie leer ist. Deshalb besitzen Mobilteile Akkus und keine Batterien.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Die Bezeichnung Batterien war wohl nicht richtig. Es handelt sich um Akkus mit der Bezeichnung Ni-MH Rechargeable-
Battery. Also Akkus die wieder aufladbar sind.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 8 Monaten.

Ok. Dann sollten sie passen. In diesem Fall scheint das Telefon dann keinen Kontakt in der Ladeschale zu haben, so dass die Akkus nicht aufgeladen werden. Reinigen Sie mal die Kontaktflächen sowohl am Mobilteil als auch in der Ladeschale mit einem Wattestäbchen und etwas Kontaktspray (z. B.: http://amzn.to/2dLiK7e) oder Isopropylalkohol bis diese wieder glänzen und testen Sie dann ob die Akkus wieder geladen werden.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Habe mehrere Ladeschalen ausprobiert, keine Verbindung. Die Nachrichten-Taste und Abnehmtaste leuchten konstant
wenn das Telefon auf der Ladeschale liegt.
In der Betriebsbeschreibung wird auf ein Update hingewiesen. Verbindung von Telefon und PC über ein USB Datenkabel.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 8 Monaten.

Wenn die Kontakte des Mobilteiles oxidiert sind ist es völlig egal in welche Ladeschale Sie das Mobilteil stellen. Dann hat es in keiner Ladeschale Kontakt.

Mit einem Update können Sie das Problem nicht lösen.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Sehr geehrter Herr Justanswer,
all Ihre Vorschläge wurden befolgt doch keine führte zu einem positiven Ergebnis. Ich sehe keine zufriedenstellende Lösung
und werde mich direkt an den Hersteller wenden.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 8 Monaten.

Ich bedauere natürlich wenn Sie das Problem noch nicht beheben konnten. Haben Sie die besagte Reinigung der Kontakte denn vorgenommen?

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Wie vorher schon erwähnt wurden all Ihre Vorschläge ausgeführt die zu keinem pssitiven Ergebnis führten.
Ich werde keine weiteren Fragen an Sie stellen und somit die Verbindung aufheben.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 8 Monaten.

Ich bedauere, dass ich Ihnen in dieser Sache nicht weiterhelfen konnte und Sie auch kein Interesse mehr an einer Lösungsfindung haben.

Selbstverständlich haben Sie in diesem Fall die Möglichkeit sich Ihr einbezahltes Guthaben wieder erstatten zu lassen. Bitte richten Sie dazu einfach eine Rückerstattungsbitte an unseren Kundenservice. Dieser ist telefonisch oder per Email kostenlos für Sie erreichbar. Die Kontaktdaten finden Sie auf der folgenden Seite:

http://ww2.justanswer.de/de/help

Ich hoffe sehr, dass wir Ihnen bei einem anderen Problem einmal besser behilflich sein können und Sie dann wieder auf Justanswer zukommen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Telefon