So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Telefon
Zufriedene Kunden: 91
Erfahrung:  Industrie Elektroniker Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Telefon hier ein
Tronic ist jetzt online.

Besitze ein Beocom 6000. Habe insgesamt 6 Geräte angeschlossen.

Kundenfrage

Besitze ein Beocom 6000. Habe insgesamt 6 Geräte angeschlossen. ISDN.
Ein Gerät musste ersetzt werden.
Ich kann nun ein Gerät nicht anmelden.
Es wird wohl die Basis erkannt aber bei der Eingabe des Pin kommt dauernd die Antwort
PIN INCORRECT.
Ich gehe davon aus, dass ich den Grundpin von 0000 unverändert belassen habe.

Gibt es eine Möglichkeit den PIN Code zu reset.
Wie kann ich vorgehen?
Besten Dank für eine Idee oder Anleitung.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Telefon
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 4 Jahren.

COM.iN IT-Service :

Sehr geehrte/r Fragesteller/in, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

COM.iN IT-Service :

Sie können es mit einem Reset (Werkszustand) versuchen, der auch den Standard-PIN wieder einstellt.

Um den Reset durchzuführen, drücken Sie zuerst die Punkt-Taste und geben dann die Ziffernfolge 70009 ein, Abschluss mit 'OK.
MFG

COM.iN IT-Service :

Sehr geehrter User, könnten Sie mir bitte ein Feedback geben, wie Ihre Beocom 6000 auf die vorgeschlagene Eingabe reagiert hat?

Alternativ können Sie, um sicherzustellen, dass der Standard-Code 0000 verwendet wird, noch versuchen, die Basis min. 10Minuten vom Strom zu nehmen. Das löscht normalerweise ebenfalls veränderte Einstellungen.
Nehmen Sie parallel auch die Batterien aus dem Mobilteil.

MFG

JACUSTOMER-podalcpr- :

Bild in Originalgröße

COM.iN IT-Service :

Sehr geehrter User, ich hätte mich gefreut, wenn Sie mir per Rückantwort noch mitgeteilt hätten, ob sich am Verhaöten der Geräte durch die vorgeschlagenen Massnahmen etwas geändert hat.

COM.iN IT-Service :

War dies nicht der Fall, bleibt eigentlich nur noch der Gang zu Ihrem B&O-Händler. Der sollte prüfen, ob die Software von Basisstation und neuem Bedienteil zueinander kompatibel ist.

JACUSTOMER-podalcpr- :

Werter Experte

JACUSTOMER-podalcpr- :

Leider hat ihr Tip am Verhalten des Gerätes nichts geändert. Da das Gerät nicht engemeldet werden konnte, war es auch nicht möglich den Code einzugeben.

COM.iN IT-Service :

Sehr geehrter User, das ist natürlich ärgerlich, aber dann bleibt leider nur der schon erwähnte Gang zu Ihrem Händler. Der sollte die Möglichkeit haben, die Firmware neu aufzuspielen, so dass Basis und Mobilteil den gleichen Status haben.
Danach sollte die Anmeldung wieder funktionieren.
MFG