So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an .
,
Kategorie: Suzuki
Zufriedene Kunden: 0
Erfahrung:  dasdasd
94535712
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Suzuki hier ein
ist jetzt online.

Hallo Ich fahre einen Suzuki Grand-Vitara Allrad Bj.2007 Benziner,

Kundenfrage

Hallo
Ich fahre einen Suzuki Grand-Vitara Allrad Bj.2007 Benziner, 125600km 1995cm³
das Problem: Abgaslampe brennt,Fehler wurde ausgelesen und rausgenommen
dann die Antwort der Werkstatt Kat defeckt.sollte erst noch mal fahren ob der Fehler nochmal auftritt,nach 200km brannte die Lampe wieder,dann wurde der Kat,Kurbelwellen und Nockenwellensensor gewechselt,Lampe war aus aber nach ca.200km brannte sie wieder
Jetzt die Frage: was wäre dann der Fehler,habe schon viel Geld bezahlt aber,
Lampe brennt.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Suzuki
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Leider ist eine pauschale Einschätzung auf Grund der Vielzahl der in Frage kommenden Fehlermöglichkeiten nicht möglich - ich benötige daher die Angabe, welche Fehlerspeicherinhalte exakt abgespeichert waren (vor der Reparatur)
und welche Fehlerspeicherinhalte jetzt aktuell vorliegen.

Mein Vorschlag wäre, zur Sicherheit in einer anderen Werkstatt den Fehlerspeicher abfragen zu lassen. Wichtig: Die Einträge nicht löschen lassen, sie sind eventuell für eine spätere Beweissicherung unerlässlich.

Wenn Sie mir dann die Einträge mitteilen würden kann ich Ihnen sehr genau sagen, was zu tun ist bzw. woran Sie sind.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Vor-Ort Fahrzeugdiagnose aller Systeme
Unfallgutachten
Youngtimer / Oldtimer Begutachtungen
Restaurationsgutachten- / Begleitung
Fahrzeugbewertung
Gebrauchtwagenkaufberatung
Reparaturgutachten
Motor- / Getriebeschäden


www.svbs-gutachten.de
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo


Danke für Ihre Mitteilung,habe in der Werkstatt angerufen und die sagten


Fehler: Code-Kat Schwellwertig .


Ich bedanke mich für Ihre antwort.


Mit besten Grüßen


Hans-Dieter Pietrzak

Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Morgen,
ich bedanke mich für die Rückinfo - diesen Fehlercode gibt es in der Form leider nicht - es könnte aber etwas wie "Katalysator Wirkung Schwellenwert unterschritten" bedeuten.

Wie dem auch sei, die Fakten sind folgende:

Die Werkstatt hat einen neuen Katalysator verbaut und nun ist erneut eine Fehlermeldung bezüglich der Katalysatorwirkung vorhanden. Die Werkstatt ist nun am Zug nachzubessern, das ganze natürlich kostenlos.

Darüber hinaus sind Sie nicht zur Zahlung einer Rechnung über eine Reparatur verpflichtet, die den Fehler gar nicht behoben hat. Die Werkstatt darf nicht einfach auf Verdacht irgendwelche Teile austauschen ohne eine Diagnose gestellt zu haben.

Was hat die Werkstatt denn zu dem erneuten Aufleuchten der Warnlampe gesagt bzw. wie verhält sich die Werkstatt?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Suzuki