So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an pelp88.
pelp88
pelp88, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Suzuki
Zufriedene Kunden: 91
Erfahrung:  Schwerpunkt PKW
60037051
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Suzuki hier ein
pelp88 ist jetzt online.

hallo, bei meinem vitara 1,6l, ez 1993 ist während der fahrt

Kundenfrage

hallo,
bei meinem vitara 1,6l, ez 1993 ist während der fahrt der motor ausgegangen und die "check engine" kontrolleuchte ist angegangen. nach mehrmaligen versuchen den motor zu starten(ca. 6-8 mal) und nach ca. 15-20 min. nachdem er ausgegangen ist, ist er wieder angesprungen.
meine frage, da laut bedienungsanleitung die anzeige mit dem abgasreinigungssystem zusammen hängt, kann ich die lamdasonde einfach abklemmen damit ich die tage ohne ausfälle fahren kann?

herzichen dank für aine schnelle antwort und ein schönes pfingstwochenende.
grüße XXXXX XXXXX
oliver ulbrich
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Suzuki
Experte:  pelp88 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

vielen dank, dass Sie sich für Justanswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen möchte ich Ihre Frage beantworten.

Laut Bedienungsanleitung mag es sein, dass die Kontrollleuchte tatsächlich mit dem Abgassystem zusammenhängt, allerdings beschränkt sich das lediglich auf die Überwachung der Funktion der Lambdasonde.

Alle anderen Ursachen für ein aufleuchten der Leuchte rühren aus der elektronischen Steuerung des Motors (sofern bei diesem Baujahr vorhanden)
Demnach ist nicht gesagt, dass die Ausfälle ausschlieslich auf einen defekt der Lambdasonde zurückzuführen sind ( würden Sie die Sonde abklemmen, dann wäre das genauso, als wenn sie defekt wäre ) Demnach ist diese Möglichkeit nicht in betracht zu ziehen. Sollte die Sonde tatsächlich defekt sein, und daher der Motor ausgehen, muss definitiv ein zweiter Fehler vorliegen, da im Normalfall bei einem Ausfall der Sonde das Steuergerät mit Sollwerten rechnet und arbeitet, statt wie üblich mit den Istwerten.

Also schlussendlich bleit zu sagen, dass wenn der Motor ausgeht und die Kontrollleuchte leuchtet, es meines Wissens nicht NUR oder überhaupt an der Lambdasonde hängen kann.

Viel eher würde ich hier auf unzureichenden Kraftstoffdruck, verstopfte- defekte Ventile, Magnetschalter, oder ähnliches Tippen.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen unter dem Button “dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
...kann es auch damit zusammen hängen das der tank unter unterdruck steht und deshalb nicht genug bezin kam? habe beim letzten tanken die beobachtung gemacht das beim öffnen des tankverschluß luft angezogen hat.
Experte:  pelp88 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Der Tank steht immer unter Unterdruck...das ist keine Besonderheit...