So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Suzuki hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Bitte um Hilfe: Habe heute die Geländetauglichket meines erst

Kundenfrage

Bitte um Hilfe: Habe heute die Geländetauglichket meines erst vor kurzem erworbenen New Grand Vitara 2.0 automatik getestet. Mit dem Ergebnis, daß ich in bis zu Bodenplatte in einer nassen Wiese versenkt habe...aber welch Wunder, nach dem Umschalten auf 4L lock und einigen malen vor und zurück konnte ich in wieder auf die Strasse bringen.
Seit dieser Aktion leuchtet die gelbe Warnleuchte der Abgasreinigung. Wo ist da der Zusammenhang? Alles funktioniert normal. Ist vielleicht ein Sensor feucht geworden? Habe das Fahrzeug auf eine Montagegrube gestellt, sehe aber keinerlei Beschädigung.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Suzuki
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank, dass Sie sich an JustAnswer gewandt haben.

Ich werde versuchen, Ihre Frage nach bestem Wissen und Gewissen zu beantworten.

Bei dem Sensor am Abgasrohr handelt es sich um eine Lambdasonde, das ist korrekt.
Die Warnlampe kann auch auf Grund eines kurzfristig durch Feuchtigkeit aufgetretenen Kurzschluß oder Fehlkontakt aufleuchten. Eventuell hat die Motorsteuerung auch einen Verbrennungsaussetzter festgestellt, eventuell war der Auspuff ja kurzzeitig "Land unter".

Das ist insoweit aber Spekulation, Aufschluß kann hier nur ein Auslesen und Löschen des Fehlerspeichers geben. Ich gehe wie gesag nicht davon aus, dass etwas kaputt gegangen ist, nur geht die Lampe leider ohne Zugriff mit dem Diagnosecomputer nicht wieder aus,

Meinem Verständnis nach ist das N auf dem Hebel des Verteilergetriebes die Position, auf der das Vorderradgetriebe nicht zugeschaltet ist und nur die Hinterräder angetrieben werden. Konsultieren Sie aber bitte zur Sicherheit das Fahrzeughandbuch.


Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

mit freundlichen Grüßen,


Peter Hoffmeister






Ähnliche Fragen in der Kategorie Suzuki