So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NissanJuke.
NissanJuke
NissanJuke, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Suzuki
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  Erfahrung seit 7 Jahren Mercedes, VW und Nissan , Privat Audi und Ford
32251250
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Suzuki hier ein
NissanJuke ist jetzt online.

Habe einen Suzuki New Grand Vitara 1,9 ddis als 5 t rer EZ

Kundenfrage

Habe einen Suzuki New Grand Vitara 1,9 ddis als 5 türer EZ 11-2007 mit nachträglich eingebauter webasto standheizung 10-2008 (SUZUKI Vertragswerkstatt) . habe vor drei wochen eine neue batterie gebraucht,da diese total durch war und unter 9 volt ging. bei dieser gelegenheit wurde gleich eine inspektion gemacht ( 70tkm). seit dieser zeit leuchtet die signalleuchte der diesel-einspritzpumpe auf und er leiert,bis der motor anspringt.
mir kommt das als nicht fachmann so vor,als würde er keinen sprit haben und die leitung erst voll laufen lassen müssen.
habe eine woche nach der inspektion das gleiche problem wieder gehabt, dass das auto nicht angesprungen ist, nachdem ich eine halbe stunde die standheizung habe laufen lassen. die werkstatt nannte mir den grund,dass die standheizung nicht entlüftet war und jetzt behoben ist. seit diesem zeitpunkt allerdings,leuchtet die signalleuchte der dieseleinspritzpumpe auf. was kann das sein und was raten sie mir?

vielen dank XXXXX XXXXX und freundliche grüsse

stefan rothermel
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Suzuki
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

danke XXXXX XXXXX Justanswer nutzen.

Wurde bei der Inspektion der Dieselfilter erneuert?

Hier kann es zum Lufteintritt ins System kommen, wodurch die beschrieben Fehler entstehen können.

Desweiters sollten Sie die Einspritzdüsen prüfen lassen, da diese bei Ihrem Fahrzeug anfällig sind.

Durch die Inspektion wäre die Luft im System ein Fehler der Werkstatt und diese müsste diesen beheben.